Wenn man die Hauptuntersuchung durchführen lässt, ist dann die Abgasuntersuchung automatisch mit dabei?

4 Antworten

Bereits seit einigen Jahren wurde das so geregelt, daß die Abgasuntersuchung zeitgleich mit der HU durchgeführt wird. Seit dem ist auch die sechseckige Plakette auf dem vorderen Kennzeichen entfallen.

Allerdings kann man die AU auch problemlos in einer Werkstatt machen lassen. Man muß dann lediglich die Prüfbescheinigung mit zum TÜV bringen.

ohne Abgasuntersuchung kein TÜV

Ja, die Abgassonderuntersuchung ist mittlerweile Bestandteil der Hauptunter-suchung.

muss ich, das extra sagen oder machen die das automatisch mit?

0
@derhandkuss

so falsch ist das nicht! Du kannst auch nur die Hauptuntersuchung ohne Abgasuntersuchung machen lassen, allerdings wird dir dann die Plakette nicht zugeteilt - es sei denn, du hast die Abgasuntersuchung innerhalb von 4 Wochen vor der Hauptuntersuchung woanders machen lassen und legst die Bescheinigung vor.

0
@derhandkuss

@derhandkuss:

TÜV und Dekra..... sind auch nur Dienstleister. Und die machen nur, was der König Kunde haben will. Wer keine AU will, bekommt die auch nicht gemacht. Die kann ich nämlich z.B im Rahmen einer Inspektion in einer Werkstatt machen lassen. Muß dann eben die Bescheinigung einer / der Werkstatt.... mitbringen, nachreichen...... Also erzähl keinen Mist sondern was brauchbares. Oder laß es sein!

0

Wird Mangel in TÜV-Hauptuntersuchung in Beleg ausgewiesen

Hallo zusammen! Ich habe meine Hauptuntersuchung zusammen mit einem Kundendienst in einer KFZ-Werkstatt durchführen lassen. Der Tüv (bzw. in diesem Fall GTÜ) kommt regelmäßig in dieser Werkstatt vorbei. Der Servicetechniker hat mit zwischenteilich angerufen und mir erklärt, dass ich nach Aussage der GTÜ keine Plakette erhalte, wenn nicht die porösen Bremsschläuche gewechselt werden. Ich habe dem zugestimmt. In der Rechnung der GTÜ steht nun nichts von porösen Bremsschläuchen sondern einfach nur "kein Mangel".
Müsste in der Rechnung nicht eigentlich so etwas wie "Mangel: Bremsschläuche porös aber Mangel durch Werkstatt behoben --> Prüfplakette erteilt" stehen??? Hatte jemand einen ähnlichen Fall? Stand dann ein Vermerk auf der TÜV/GTÜ/DEKRA-Rechnung?

Letztendlich kann es so ja sein, dass die Bremsschläuche gar nicht ausgetauscht werden mussten.

...zur Frage

HU und AU durchgefallen wegen loser Auspuffschelle?

Ich war heute mit dem Wagen meiner Eltern beim TÜV. Dort habe ich erstmal keine AU Plakette bekommen, weil die Auspuffanlage irgendwo ein wenig Luft gezogen hat. Danach hat er geguckt und gesehen, dass eine Auspuffschelle lose war. Deswegen hat er mir gleich gesagt, dass ich auch keine HU kriegen werde. Ist eine lose Auspuffschelle wirklich ein großer Mangel? Darf man deswegen durchfallen?

...zur Frage

Was waren Eure lustigsten Erfahrungen beim TÜV (HU und oder AU)?

Ich hatte vor Jahren eine Hauptuntersuchung machen lassen an meinem BMW 318iS E30. Der Auspuff war sehr laut wegen eines kleinen Lochs im Endschalldämpfer, doch der TÜV-Prüfer fand es in Ordnung (ein BMW muss so klingen!). Überhaupt schien er meinem Auto so zugetan zu sein, daß wir erstens die ganze Zeit über das Auto sprachen, und er zweitens vollkommen vergessen hatte, die neue Plakette ans Nummernschild zu machen. Das habe ich erst zuhause bemerkt - und bin nochmals vorgefahren. Sofort entschuldigte er sich und klebte die Plakette an. Habt Ihr ähnliches erlebt?

...zur Frage

AU (Abgasuntersuchung) - Bessere Werte mit Super oder Super E10?

Mit welchem Treibstoff fallen die Werte der Abgasuntersuchung günstiger/besser aus? "Normales" Super, Super E10 oder was bewirkt mehr Ethanol im Treibstoff auf die Abgaswerte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?