wenn man das Hobby hat Anime und Manga anzusehen ist das Seltsam für die anderen oder würde es sogar in der Beziehung stören das Hobby bin 18 Jahre danke?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also mein erster freund hat mich damals dazu gebracht auch animes zu schauen und jetzt liebe ich sie. Mein zweiter hat sie auch gemocht also gabs da auch keine probleme. Wenn dein zukünftiger partner so oberflächlich ist und dich tatsächlich nicht mehr will nur weil du animes schaust ist er/sie es nicht wert.

Warum sollte es denn?

Wenn es "seltsam" ist oder "stört", obwohl du nicht deine sämtliche Freizeit darauf ausrichtest und andere dafür wiederkehrend oder grundsätzlich zu kurz kommen, dann liegt nahe, dass der andere dich nur annimmt, wenn du für ihn aufgibst, was dir Spaß macht, weil er es als peinlich empfindet.

Dieses Hobby ist aber wirklich kein Grund sich zu genieren oder auf andere "Rücksicht" nehmen zu müssen. Aber du kannst es dir ja auch aussuchen, ob du dich für jemanden abstrampeln willst, der dir das nicht gönnt oder ob du dir lieber jemanden suchst, der es dir gönnt.

Also ich finde da nichts Schlimm dran, ich finde dieses Hobby sehr gut und prägt einen in Positiver hinsicht.

Alle Anime und Manga Fans in meinem bekantenkreis sind sehr Offene und Warmherzige Personen, dass ist in einer Beziehung doch eine Gute Eigenschaft.

Was möchtest Du wissen?