Wenn man das Erbe von einem Verwandten annimmt, und dann feststellt, dass es nur aus Schulden besteht, kann man dann Privatinsolvenz beantragen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey! Man sollte sich vorher immer Erkundigen, was man da annimmt. Privatinsolvenz funktioniert immer, wenn Du Privat Schulden nicht aufbringst, woher sollst Du das Geld auch nehmen? Frag notfalls nochmal einen Anwalt. LG Yui

Man kann vor allem vorher schauen, aus was  das Erbe besteht ...

Wenn man das blind annimmt, dann muss man wohl in die PI.

Smartass67 22.02.2017, 21:01

Naja, 6 Wochen ab Kenntnis, dass das Erbe überschuldet ist, kann man noch ausschlagen. Ist gummimäßig formuliert, ja, aber immer einen Versuch wert. Einzig zögern darf man dann nicht.

1

Dann beantragt man Nachlassinsolvenz.

Was möchtest Du wissen?