wenn man ca.10.000 euro anlegen will..wo(bei was) bekommt man die meisten zinsen?

12 Antworten

Hallo zusammen. Ich bin immer wieder erschrocken darüber, wie naiv die Deutschen doch sind und leider auch oftmals blöde. Gerade die Banken haben wohl in beeindruckender Weise gezeigt, wie wenig sie doch von Geld verstehen und trotzdem gibt es hier einige, die dir genau das empfehlen. Zunächst solltest du dir klar darüber werden, wie lange du auf dein Geld verzichten kannst. Dann solltest du differenzieren zwischen Geld anlegen und Geld parken. Dies ist sicherlich auch abhängig von deinem Alter. Ältere Menschen brauchen ihr Geld eventuell schneller zurück, deswegen spielt am Ende auch die Anlageform eine große Rolle. Bei der Bank wirst du nicht viel bekommen und selbst bei einem Tagesgeldkonto ist das Kleingedruckte wichtig. Alle Angebote, die du momentan draussen bei Banken und Sparkassen siehst, sind sogenannte Fangangebote. Bist du erstmal drin, dann lassen sie dich so schnell nicht mehr raus. Sie klingen beim ersten lesen gut, aber selbst ein Laie sollte bei genauerem hinsehen erkennen, dass es einen Haken gibt. Die versprochenen Zinsen gibt es meist nur für den Anfangszeitraum, also die ersten 6-12 Monate. Danach gilt der Basiszins. Bei einer Geldanlage musst du auch immer die Teuerungsrate mit einbeziehen. Was nutzt es dir Zinsen zu bekommen, wenn dein Geld aber langsam die Kaufkraft verliert. Die Inflation der letzten 30 Jahre im Durchschnitt lag bei 3,1 % im Jahr. Du brauchst also eine Anlage, die dir mehr bringt, denn es kommt noch die Steuer auf die Gewinne. Bankenberater sind keine Berater, sondern Rater. Dies liegt aber leider oft an der Geschäftsführung, da dieses ihr Personal stark unter Druck setzt und an den Leistungen bzw. verkauften Produkten beurteilt und diese variieren von Monat zu Monat. Wer konservativ anlegt und mit extrem viel Sicherheiten arbeitet, muss leider auch hinnehmen, dass sein Geld sich nicht wirklich vermehrt. Es gibt gute Geldanlagen mit garantierten Zinsen in Höhe von 7 %. Hier ist dein Geld aber für gute 12-15 Jahre fest angelegt und du kommst nicht dran. Bei einer Bank wirst du das Angebot aber nie bekommen. Wenn dir dieser Zeitraum zu lange ist, dann musst du es ganz anders machen, aber das würde jetzt hier den Rahmen sprengen. Fest steht, auch hier wird dir deine Bank nicht helfen können und erstrecht nicht wollen. Denke immer daran: Verhalte dich beim Geld anlegen immer antizyklisch, öffne dich und lasse dir die Grundzüge des Geldes und wie es arbeitet mal richtig erklären. Wenn du das verstanden hast, dann wirst du auch erkennen, welchen Fehler die meisten machen und warum sie eigentlich heute schon pleite sind, wenn sie in Rente gehen. Das ist eine traurige Wahrheit, vor der sich die meisten Deutschen verschließen. Zum besseren Verständnis für dich: 1.500 Euro heute sind in 40 Jahren 5.400 €, die du brauchst, um den gleichen Wert zu haben. Oder, vor 35 Jahren kostete das Eisbällchen 20 Pfennig und heute kostet es teilweise schon über einen Euro. Jetzt musst du dir darüber klar werden, was du mit den paar Zinsen willst, denn du willst ja dein Geld vermehren und nicht nur umtauschen, oder??? Bei Fragen kannst du dich jederzeit melden.

Das hängt von deinem geplanten Anlagehorizont, deinen persönlichen Zielen und deinem persönlichen Risikoempfinden ab. Aus diesem Grunde ist eine Emnpfehlung nicht möglich.

wenn du das geld längerfristig nicht brauchst(ca. 7 jahre) würd ich in offene immobilienfonds inverstieren! da hast du eine gute rendite(ca.5%pro jahr) und hohe sicherheit z.b. der grundbesitz global

wie kann man ein kleines vermögen bei der bank anlegen?

kann man 80 000 euro einfach bei der bank anlegen ohne schwierigkeiten???

...zur Frage

Wie kann ich 1000 Euro anlegen, Sicher. Wieviel Zinsen bekome ich im jahr dafür?

Hallo Ich habe bei mir zu Hause 1000 Euro zusammengespart. Lohnt es sich dieses zur Bank zu bringen? Was bekomme ich dafür, wenn ich dies nicht risikoreich anlege? Tagesgeld oder so? im Jahr? Also wieviel Zinsen max?

Einfach auf das Sparbuch bringen? oder wo bekommt man mehr?

Was würde dies im Jahr wohl bringen?

Habe leider nicht viel Ahnung von sowas..auch wenn es sich nun hier dumm anhört!

...zur Frage

Geld anlegen 20.000 EURO

Hallo ihr lieben!!

Ich werde demnächst 20.000 Euro erben. Ich würde es gerne anlegen oder für 2-3 Jahre einfrieren. Wie kann ich das denn machen und zu welchem Zinssatz kann ich das Geld anlegen??? Ich weiß das die zinsen zurzeit nicht gut sind aber mit was kann ich denn so rechen nach dieser Zeit???

Danke schonmal im vorraus :)

und bitte nur ernstgemeinte fragen, dumme sprüche könnt ihr euch aufheben :))

...zur Frage

In welche Sachwerte/Immobilien soll ich anlegen?

Ich bin eher unwissend in diesem Geschäft, aber möchte trotzdem mein Geld anlegen und dabei eine hohes Risiko ausschließen, weshalb ich das Investment in Aktien, Gold, Öl, Währungen etc. als nicht sinnvoll erachte - oder irre ich mich? Auf der Bank sind mir die Zinsen zu niedrig, verständlich. Jetzt möchte ich in Sachwerte und Immobilien anlegen, aber wie kann man eine gute Anlage von einer Schlechten unterscheiden? Wo kann ich mir Wissen aneignen? Falls ihr gute Geldanlagen kennt und die richtigen Tipps für mich habt, würde ich mich über eine Antwort freuen!

...zur Frage

Zinsen auf ein Sparkonto

Ich wollte mir gerne ein Sparbuch anlegen und würde gerne wissen wie viel Prozent Zinsen man auf ein Sparbuch bei der Kreis Sparkasse bekommt. Kann mir da jemand weiter helfen? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?