Wenn man beruflich als LKW Fahrer arbeitet und Baustoffe transportiert, wie genau ist die Gewerbe Bezeichnung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Speditions-, Logistik-, und Transportgewerbe wirst du der Regel nach als Berufskraftfahrer tätig.

Der (staatlich anerkannte) Ausbildungsberuf ist der Berufskraftfahrer.

Wenn du kein eigenes Fahrzeug hast, dann "Fahrer (ohne eigenes Fahrzeug)"!

Transportgewerbe

Mit Berufsausbildung: Kraftfahrer.

Hast du ein eigenes Fahrzeug, dann bist du Spediteur

Lastautofahrer ...

Was möchtest Du wissen?