Wenn man beim i Phone tagsüber die w lan Funktion an hat aber nicht mit dem w lan verbunden ist zieht dass dann Strom??

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das iPhone sucht konstant nach einer Internetverbindung. Fehlt Mobilfunk sucht das iPhone nach Mobilfunk. Und wenn eine WLAN-Verbindung fehlt wird eine gesucht. Es kann also Akku sparen, wenn man WLAN, Bluetooth und Co. deaktiviert. Das ist auch ein Hauptgrund für den Flugmodus: man spart Akku. Jedoch bieten die Optionen auch viel Komfort! So sucht das iPhone per GPS bekannte WLAN-Netze und zeigt sie an, auch wenn sie nicht vorhanden sind! Und das WLAN verbessert die Ortung, insbesondere in Gebäuden und in der Stadt, auch wenn man mit keinem Netz komplett verbunden ist! Ich würde Dir eher raten, andere Einsparpotentiale zu nutzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Handy verbraucht immer Akku . Wegen den ganzen Hintergrund Programmen . Trotzdem verbraucht sich der Akku um einiges langsamer wen du nicht mit dem WLAN verbunden bist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Da es regelmäßig nach Netzwerken sucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Minimal mehr weil es nach wlan netzten sucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja da erst dann dauerhaft nach einem Netzwerk sucht mit dem er sich verbinden kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht verbunden ist sogar noch mehr weil es aktiv nach Netzwerken sucht. Genauso wie wenn man kein Mobilnetz hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja und sogar unnötig viel wenn nicht verbunden ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?