Wenn man bei einer Sprache sie nur lesen kann, Lesekompetenz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lesekompetenz beinhaltet auch das inhaltliche Verstehen des gelesenen Textes. Nur die Schriftzeichen deuten zu können, wäre nicht weiter erwähnenswert, denn das ist ja keine Fertigkeit, die man zur Ausübung irgendeines Berufes gebrauchen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du auch verstehst, was Du liest, dann ist das die Lesekompetenz. 

Wenn aber jemand bspw. einen französischen Text fehlerfrei vorlesen kann, weil ganz klar ist, welche Buchstabenkombination wie ausgesprochen wird, aber kein Wort versteht von dem, was er liest, dann hat er keine Lesekompetenz.

Das Niveau solltest Du, sofern Du lesekompetent bist, schon dazuschreiben, also hier Anfänger oder noch besser entsprechend des Referenzrahmens A1/A2/B1....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rabiya
16.01.2016, 17:19

Danke erstmal :D und eine Frage weißt du woher ich Wissen kann ob mein Niveau A1 oder A2 ist ?

0

Würd ich auch gern wissen, dann könnte ich bei mir japanisch eintragen :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?