wenn man bei einem fahrstuhlabsturz kurz bevor er aufschlägt in die luft sprint, nutzt das was?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

also das bringt nicht wirklich viel, weil du ja schon die geschwindigkeit hast. und wenn du kurz davor hochspringst ändert sich ja nicht wirklich was daran vll ein paar kmh weniger.. aber ich glaube überleben wird man das nicht...

ich bin mir aber nicht sicher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn du fällst noch immer, der Fall wird nur um die geringe Kraft des Sprunges vermindert, ist aber trotzdem noch stark genug, um dir alle Knochen zu brechen. Zumindest aus angemessener Höhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Fahrstuhl abstürzt ist total gering...denn der wird ja von mehreren starken Seilen gehalten...Das müsste schon ein komischer Zufall sein, dass die alle reißen. Aber um auf deine eigentliche Frage zurückzukommen...Nein, in die Luft springen bringt gar nix...denn selbst wenn der Fahrstuhl leer ist, gehen ja nicht automatisch die Türen auf...dafür muss man immer aufn Knopf drücken... ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass man bei den G-Kräften noch hochspringen kann.. Aber gut wärs schon, gerade wenn jeder so geistesgegenwärtig wäre. Aber ich glaube, Fahrstühle fallen nur in den seltensten Fällen. Wenn überhaupt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Physikalische Gesetze. Du hast die selbe Geschwindigkeit wie der Aufzug. Die Erdanziehungskraft wäre bei einer so hohen Geschwindigkeit wie bei diesem freien Fall so hoch, dass die Kraft von deinem Sprung nur ein Furz im Wind ist. Aber nichtsdestotrotz muss man keine Angst haben, da Aufzüge genug gesichert sind, sollte es zu so einer Situation kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahrstühle sind AOK-Chopper, was Du meinst, sind Aufzüge.

Die sind heute in Deutschland doppelt und dreifach so abgesichert, dass ein Absturz der Kabine unmöglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mer1987
03.10.2010, 01:38

Was sind AOK-Chopper? Du meinst Rollstühle? Oder was ist der Unterschied zwischen Fahrstühlen und Aufzügen? Es gibt noch Treppenfahrwerke, das ist aber nur etwas, das an der Treppe entlang hochfährt. Also wie auch immer, was sind AOK-Chopper und warum sind Fahrstühle keine Aufzüge? verwirrt

0

Du bist aber Sportlich, während der Fahrstuhl stürtzst Sprintest du in der Luft! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übrigens: Ein Fahrstuhl kann gar net abstürzen, hat Ranga Yogeshwar mal in der Sendung Wissen vor 8 bewiesen! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland stürzt eine Aufzugskabine nicht einfach ab - unmöglich. Das sind Märchen aus (überwiegend) US-Filmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Dein fallender Körper ist schon beschleunigt und prallt entsprechend auf. Fahrstühle stürzen nicht ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahrstühle stürzen nicht ab, die haben ein Notbremssystem.

Nun geh ins Bett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein

die warscheiblichkeit von 3 abomben getroffen zu werden und dann noch ein meteoriten einschlag ist erheblich höher als einen fahrstuhlabstrurtz zu erleben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user356
03.10.2010, 01:33

Ich glaube nicht, dass so etwas überhaupt je geschehen ist oder mal passieren wird. Fahrstuhlabstürze gab es dagegen schon und sind somit wahrscheinlicher.

0

ne wurde mal bei den mythbusters getestet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auf die Fallhöhe an! Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist doch Film,nein es nützt nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

guck nicht so viel fernsehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?