Wenn man bei avast free Antivirus ein Virus in den Container verschiebt ist er dann gelöscht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Virus ist nun unschädlich. Aber er ist noch vorhanden. Nur kann er keinen Schaden mehr anrichten. Willst du ihn ganz weg haben, musst du den Container leeren(löschen). Du kannst ihn aber auch Avast übermitteln, was du willst. Aber Gefahr besteht durch den Virus nicht mehr. Als Beispiel, wenn der Virus eine Endung mit exe hatte die ihn starten ließ, hat Avast nun die Endung in z.B. me geändert. So ist er noch vorhanden, kann sich aber nicht mehr starten.

Da es auch wichtig ist zu wissen wo der Schädling gefunden wurde, und wo poste mal bitte den Fundbericht.

0

nein nur verschoben bzw der Zugriff geblockt.

Der Virus wird nicht entfernt, wenn er in die Quarantäne verschoben wird - er wird nur unschädlich gemacht.

Was möchtest Du wissen?