Wenn man auf nem Gymnasium sitzen bleibt und dann auf ne Realschule+ geht muss man die Klasse trotzdem wiederholen?

2 Antworten

Soviel ich weiß, hat man die Wahl. Da aber die Realschüler den Stoff in geraffter Form durchmachen, gerade in den Naturwissenschaften, wäre es sicher keine dumme Idee, die Klasse noch mal zu wiederholen.

Aber muss man nicht oder ?

0
@LillifeeLilli12

Es hat ja sicher einen Grund, dass Du die Schule wechselst - die super Leistungen werden's nicht sein, schätze ich?! Überleg's Dir noch mal. Das Jahr mehr ist doch völlig irrelevant im Lebenslauf. Besser, als neue Lücken zu schaffen.

1
@butz1510

Will aber nicht zu welchen die jünger sind als ich weil ich dann von denen die halt dann eine höher sind als ich gemobbt werden... Weil ich in der halt viele kenne

0
@LillifeeLilli12

Überleg mal, wie blöd es ist, wenn Du gemobbt wirst UND noch schlechte Noten schreibst. Ich würd's nicht riskieren. Und warum sollen die Dich überhaupt mobben? Dafür gibt's doch gar keinen Grund. Dann würde ich mir an Deiner Stelle lieber eine andere Schule suchen, bevor Du wegen eventuellen Mobbings Deine Noten aufs Spiel setzt.

0

Was möchtest Du wissen?