Wenn man auf einem Gasplaneten ein Feuer machen würde, müsste er doch in Flammen aufgehen oder was passiert dann?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Für ein "Feuer" würdest Du einen Sauerstoffgehalt von mindestens 10-15 % in der Atmosphäre solcher Planeten benötigen. Und an diesem Gas mangelt es den meisten Gasriesen prozentual.

Selbst wenn ihre Atmosphäre brennbare Gase enthält und auch theoretisch mal entsprechende Anteile von Sauerstoff, so dürfte die Reibungsenergie einschlagender Himmelskörper diese Reaktionen doch in vielfacher Weise schon "relativiert" haben.

Nach bisherigem Kenntnisstand gibt es bislang nur auf unserem Planeten das "regenerierte" Gas Sauerstoff durch biologische Aktivität wie z.B. "Photosynthese".

Gasriesen konnten hingegen nur "einsammeln", was an Gasen entweder auf ihren Orbitalbahnen einzufangen war, oder höchstenfalls noch durch andere Himmelskörper auf sie niederstürzte. Es gibt dort aber scheinbar keine biologische Verstoffwechselung, welche an sich Sauerstoff als "Abfallprodukt" regeneriert.

Und ohne ausreichend Sauerstoff gibt es halt kein Feuer ( im Sinne chemischer Reaktionen )

Nein, denn dazu müsste das Gas ja brennen....

Warum brennt Gas auf der Erde? Nicht jedes Gas brennt, sondern nur die brennbaren Gase und auch die benötogen zur Verbrennen Sauerstoff.

Wenn z.B. in der Jupiter Atmosphäre kein Sauerstoff vorhanden ist, wie soll dann dort etwas verbrennen. Und natürlich gibt/gab es dort den gleichen Anteil Sauerstoff, wiree auf der Erde. Aber auch auf der Erde war der Sauerstoff ursprünglich in form von Kohlendioxid (= verbrannter Kohle) vorhanden. Das ist auch ein Gas, aber weder brennbar, noch unterstützt es Feuer. Erst durch die Pflanzen (= Leben) wurde Kohlendioxid auf der Erde in Kohlenstoff (Baumaterial der Pflanzen) und Sauerstoff aufgrespaltzten. Davor gab es auf der Erde kein Feuer.

  1. Längst nicht jedes Gas ist überhaupt brennbar - z. B. Stickstoff heißt ja gerade so, weil er Feuer erstickt.
  2. Jede Verbrennung ist eine Reaktion mit Sauerstoff (das ist die Definition von "Verbrennung") - Ohne genug Sauersoff brennt gar nichts. (Man kann ja sogar ein Streichholz in einen Autotank werfen - da wird in denn allermeisten Fällen nichts passieren, weil da drinnen zu wenig Sauersoff ist ...)

Zu einer chemischen Verbrennung brauchst Du 3 Dinge: Einen brennbaren Stoff, Sauerstoff und eine Zündtemperatur. Wenn Du an einem Gasplaneten, der z.B. Wasserstoff enthält, zündeln willst, musst Du den nötigen Sauerstoff schon mitbringen und die Zündtemperatur bewerkstelligen.

Ohne Sauerstoff brennt gar nichts. Im All gibt es diesen nicht. Der Planet müsste schon selbst zum Großteil aus Sauerstoff bestehen und das tun Gasplaneten nicht.

Nicht jedes Gas ist brennbar. Tatsächlich haben viele Gasplaneten einen flüssigen, manchmal sogar festen, Kern, der "glüht".

Nicht jedes Gas ist brennbar. Stickstoff z.B. brennt überhaupt nicht. Wenn du dich dort befändst, auch mit Sauerstoffflasche, würde die Gravitation dich zerdrücken.....

Gruß

Henzy

Gas Planeten brennen entweder schon, oder bestehen aus unbrennbarem Gas :)

ne, du müsstest einen Aux Port finden und dein Mixtape spielen. Ist bei den meisten Planeten aber Sonderausstattung 

Was möchtest Du wissen?