Wenn man auf bewährung ist und keine drogen nehmen darf, darf man dann auch keine btm medikamente wie opiat nehmen?

8 Antworten

Wenn aufgrund einer Erkrankung ein Opiat verschrieben wird, darf es natürlich auch ein Straftäter einnehmen. Alles andere wäre wohl ein Verstoß gegen die Menschenrechte. Schließlich handelt es sich um starke Schmerzmittel, für die es keine angemessene Alternative gibt.

Wenn du ein passendes BTM-Rezept vom behandelnden Arzt besitzt, darfst du die Medikamente natürlich besitzen.

Wenn der Arzt das verordnet kannst du es auch nehmen, die Schmerzfreiheit geht immer vor.

Was möchtest Du wissen?