Wenn man arbeitlos ist und dann krank wird verlängert sich dann die Bezugszeit des Arbeitslosengeldes?

7 Antworten

Nach diesbezüglicher konkreter Nachfrage bei der Agentur für Arbeit kam eindeutig die Aussage, dass sich die Anspruchszeit auf Arbeitslosengeld nicht verlängert. Erst ab mindestens 6 wöchiger Krankheit.leider, recherchiert von SANNE

Eine Krankheit, die länger als 6 Wochen dauert, verlängert sehr wohl den Anspruch auf Arbeitslosengeld. Wer krank ist, ist nicht arbeitslos. Und ob Bewerbubngen geschrieben werden können oder nicht, entscheidet sicherlich kein Sachbearbeiter. Dazu dient es immer noch der Meinung eines Arztes. Ebenso gibt es § 125 SGBIII. Demnach hat die betreffende Person auch Anspruch auf Arbeitslosengeld nachdem sie 78 Wochen lang Krankengeld bezogen hat. Ja, selbst wenn die Person einen Arbeitsplatz hat, kann sie dennoch -wenn sie aufgrund Krankheit- diesen nicht ausüben kann, Anspruch auf Arbeitslosengeld nach § 125!!!

Ich denke auch nicht, dass die Zeit der Krankheit hinten dran gehängt wird. Du kannst eventuell nur einer Einladung(Nachweis deiner Bemühungen) entgehen, die allerdings nur aufgeschoben und nicht aufgehoben wird.

Steht in der Schufa ob man arbeitlos ist oder Hartz IV bezieht?

Steht in der Schufa ob man arbeitlos ist oder Hartz IV bezieht?

...zur Frage

bin ich durch das arbeitsamt versichert

mein sohn ist noch krankenversichert bei uns aber ab 23 ist er nicht mehr Famielenversichert bei uns.Über nimmt die arge die krankenversicherrung so das er noch weider versichet ist .Er ist Arbeitlos.

...zur Frage

Höhe des Nahtlosigkeits-Arbeitslosengeldes?

Ich bin länger krank, werde "ausgesteuert". Da ich dann noch nicht arbeitsfähig bin, werde ich vom Arbeitsamt ALG nach der Nahtlosigkeitsregelung bekommen. Berechnungsgrundlage ist wohl der letzte gezahlte Lohn.

Ist dann dieses Nahtlosigkeits- ALG = 60% wie ALG I oder 70% wie Krankengeld?

Mein Arbeitsvertrag ist nicht gekündigt.

...zur Frage

Ist es in Deutschland auch so schwer, neue Freunde zu finden,wenn man arbeitlos bsw arbeitsunfähig ist?

Ist es in Deutschland auch so schwer, neue Freunde zu finden,wenn man arbeitlos bsw arbeitsunfähig ist? hier in der schweiz ist alles extrem oberflächlich, und wenn man fast kein geld hat, will auch niemmand mit eim gross was zu tun haben =/

...zur Frage

Krankengeld nach ALG I

FAlls man am Ende des Bezugs von ALG I krank wird bekommt man dann Krankengeld. ALG II wird nicht geleistet. Verlängert sich die Zusage des ALG I um die Zeit, die man währden der Arbeitslosigkeit krank ist und Krankengeld bezieht?

...zur Frage

Gekündigt und jetzt Krank machen?

Hey, ich habe meine Kündigung eingereicht und diese wurde zum 02.06.2017 bestätigt. Jetzt meine Frage.. wenn ich jetzt die Woche krank mache, trete ich dann trotzdem zum 02.06.2017 noch aus oder wird die Frist verlängert?

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?