Wenn man andere Geräte an einer Mehrfachsteckdose ansteckt kriegt meine Ps4 weniger Strom?

4 Antworten

Aus einer herkömmlichen Steckdose im Haushalt kann man etwa 3.600W abziehen, rechne dir einfach mal den Stromverbrauch deiner Geräte zusammen und du wirst sehen wie viel Luft nach oben noch vorhanden ist.

Also nein, solange du nicht mehr Watt ziehst als du bekommen kannst werden alle deine Geräte mit ausreichend Strom versorgt. Ich würde deine drei Geräte mal auf max ~800W schätzen, vermutlich aber eher etwas weniger.

Sofern du also jetzt nicht auf die Idee kommst dir noch eine Mikrowelle und gleichzeitig einen Kaffeevollautomaten anzuschließen und zu betreiben bist du safe.

Nein. Jedes Gerät zieht so viel Strom, wie es braucht.

(Das "fetteste Gerät" wäre ein Kurzschluss - der zieht sofort allen Strom, den die Sicherung noch toleriert - zack - aus.)

Wenn der Strom, den alle Geräte zusammen abziehen, den durch die Sicherung abgesicherten Strom übersteigt - zack - aus - für alle Geräte an diesem Stromkreis.

Es ist nicht so, dass ein Gerät "verhungert", weil alle anderen auch am Strom lutschen. Es ist einfach die Summe allen Stroms auf diesem Stromkreis.

Jetzt mal graue Theorie.

Nehmen wir an alle Verbrauche sind Ohnmsch.

Dann kann es durchaus passieren, dass aufgrund Leitungswiderstände ein höherer Spannungsfall entsteht und damit alle Geräte weniger Spannung zur Verfügung haben, das hat dann Auswirkungen auf den Strom.

Deine PS4 hat aber ein elektronisches Netzteil was ein Eingangsspannungsbereich hat und somit es selbst kompensieren kann.

Also kannst du ohne Sorge ein Gerät mehr einstecken.

Du hast in Physik nicht aufgepasst, oder ?

Wenn Geräte mehr Strom ziehen als die Dose liefern kann dann fliegt die Sicherung.

Das beantwortet zu null seine Frage

0

Was möchtest Du wissen?