Wenn man an die ex Unterhalt bezahlt und die stirbt bekommt man dann Bescheid.?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nicht unbedinkt. Man kann das allerdings am Standesamt und am Einwohnermeldeamt des potentiell Verstorbenen nachfragen. Hierzu sollte man Nachweise über die Unterhaltsleistung mitnehmen um das Berechtigte Intresse für die Personenauskunft darzulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ja so. Sie wird ja ein Konto besitzen, auf das überwiesen wird. Stirbt ein Kontoinhaber, wird das Konto früher oder später aufgelöst. Das kann je nach Klärung etwas dauern. Tätigt man eine Überweisung auf ein aufgelöstes Konto, geht das Geld zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichweisnix
19.12.2015, 10:19

Das stimmt so nicht, das Konto geht als solches auf die Erben über. Diese können das Konto auflösen oder auch selber weiterführen.

0

Was möchtest Du wissen?