Wenn man am bein Blut verliert wird er dann automatisch dünn?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

War es eine Herzkatheter-Untersuchung? Klingt ganz danach bei deiner Beschreibung. Ich habe 3 Jahre mit der Pflege von Menschen nach dieser "Operation" verbracht. Es ist normal dass dieser Schnitt ein klein wenig bluten kann. Hat man dir damals Blut zugeführt (nur um die Menge deines Blutverlusts rauszufinden)? Ansich kann allerdings der Verlust von Blut nicht zum Verlust des Umfangs der Extremität führen, aus der das Blut austritt. Es verteilt sich ja sofort wieder im Körper, wird woanders weniger. Es entscheidet nicht das Blut das Aussehen der Extremität sondern die Menge an Muskelmasse und Fettgewebe. Ob deine Beine jetzt ungleich sind oder nicht kann ich schlecht beurteilen :) Ich kann dich lediglich beruhigen dass es nichts mit dem Blutverlust, egal wie groß er war, zu tun hat. Eher mit einem verstärktem Muskelabbau oder Fettabbau in nur einem Bein (falls es tatsächlich einen Unterschied gibt).

Alles gute dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?