Wenn man als Mieter zwei Wohnungsschlüssel bekommen hat und man verliert einen, muss man dann bei Ende des Mietverhältnisses den verlorenen Schlüssel ersetzen?

16 Antworten

Im Mietvertrag steht die ausgehändigte Anzahl der Schlüssel. Die muss auch wieder vollständig vorhanden zurückgegeben werden!

Ihr könnt den Vermieter um ein Exemplar bitten, wenn es ein Generalschlüssel sein sollte. Wenn nicht, lasst euch einen Schlüssel nachmachen!

Selbstverständlich musst du zumindest die Kosten für den versemmelten Schlüssel tragen, wer denn sonst? Der Vermieter? Der hat den Schlüssel ja nicht versemmelt. Eigentlich gehört der Schließzylinder ausgetauscht. Was aber, wenn es sich um einen normalen Schließzylinder handelt und nicht um eine Schließanlage, auch keine immensen Kosten wären.

der Schlüssel wurde so verloren, dass ihn niemand zuordnen kann und keine Missbrauchsgefahr besteht.

Sagst du.  Muss der Vermieter aber nicht glauben. Vorsicht ist die Mutter der Pozellankiste.

Also muss man dann die Kosten tragen, die der Vermieter hat, um den Schlüssel nachmachen zu lassen?

Natürlich. Die Wohnung ist so zu übergeben, wie sie empfangen wurde. Das umfasst auch die Schlüssel.

Schlosstausch durch Mieter?

Ich und mein Bruder haben Zusammen ein Zweifamilienhaus. Ich vermiete meine Wohnung und er nicht.

Vor kurzem wollte er in seine Wohnung und kam nicht einmal durch die Haustüre herein, da mein Mieter einfach das Haustürschloss gewechselt hatte. Anscheinend sei der Schlüssel abgebrochen.

Nun die Frage: Darf der Mieter einfach ohne dem Vermieter zu Fragen das Haustürschloss austauschen? Mir ist zwar bekannt das er das bei der Wohnungstüre tun darf, allerdings nicht bei der Haustüre mit Zugang zum Treppenhaus.

Zudem stellte er Mir nun die Kosten für den Austausch in Rechnung obwohl ich noch zwei exakt gleiche Schlösser zuhause bei mir herum liegen habe und diese auch selbstständig Austauschen könnte.

Darf ich nun die Kosten für das austauschen ihn übertragen oder nicht?

...zur Frage

Erste Mietzahlung bezahlen, obwohl keine Schlüssel zur Wohnung

Hey liebe Experten,

Ich habe mitte März einen Mietvertrag für den 1. April unterschrieben. Die Marklergebühr sowie die Kaution wurden bereits überwiesen. So weit, so gut. Nun möchte ich wissen, wie es mit der ersten Mietzahlung aussieht, da ich vermutlich keine Schlüssel bis zum Vertragsbeginn bekommen werde. Die Wohnung wird vom Vermieter noch renoviert, weshalb er mir die Schlüssel zum jetztigen Zeitpunkt nicht aushändigen kann. Zur Renovierungsdauer hat er keine Angaben gemacht, ich vermute aber, dass er noch die ganze Woche hierfür brauchen wird.

Muss ich also die erste Mietzahlung zum Vertragsbeginn leisten oder kann ich mit dem Einbehalten der Miete bis ein Schlüsselübergabe-Termin feststeht, ein wenig Druck ausüben? Ich brauche die Wohnung echt dringent und das wusste der Vermieter auch.

...zur Frage

Ist der Vermieter berechtigt den Wohnschlüssel eines Mieters zu verlangen?

Der Vermieter möchte bei Notfällen ein Schlüssel vom Mieter. Hat der Vermieter das Recht dazu, wenn nichts im Mietvertrag verankert ist.

...zur Frage

Mitbewohner verliert Schlüssel?

Hallo Zusammen,

ich wohne in einer 3er WG. Mein Mitbewohner hat seinen Schlüssel verloren inklusive Ausweis usw., es wurde in der Disko anscheinend falsch ausgehändigt.

Jetzt kam er zu mir und bat mich um meinen Schlüssel, damit er sich einen neuen Hausschlüssel nachmachen lassen kann um wieder in die Wohnung zu kommen.

Dem Vermieter hat er bis jetzt wohl noch nichts gesagt.

Die WG ist in einem Reihenhaus und mit dem Wohnungsschlüssel lässt sich auch die Haustüre öffnen, jedoch benötigt man keine Sicherheitskarte um diesen nachmachen zu lassen.

Meine Frage nun, wie sieht es aus, kann ich ihm meinen Schlüssel zum nachmachen geben damit er in die Wohnung kommt, solange bis das mit dem Vermieter geklärt ist?

Wenn nein kommt er in dieser Zeit nicht in die Wohnung.

Danke für Eure Antworten

...zur Frage

Wohnungsschlüssel abholen, auch alleine?

Hallo,

müssen bei der Annahme der Schlüssel zur neuen Wohnung beide Mieter anwesend sein oder kann auch nur ein Mieter die Schlüssel abholen?

...zur Frage

Miete kürzen, in welchen Fällen darf man das?

Ich habe seit anfang März einen neue Wohnung, mit dieser bin ich im Großen und ganzen recht zufrieden.

Trotzdem gibt es sachen die mich stören, das größe Problem ist Beispielsweise, dass wir zwei personen in der wohnung sind, aber nur einen Schlüssel haben. Besonders toll macht sich das immer bei unterschiedlichen Arbeitszeiten. Den zweiten Schlüssel sollten wir nach ca. 6 Wochen bekommen. Jetzt sind aber schon deutlich mehr als 6 Woche vergangen und ich habe immer noch keinen zweiten Schlüssel.

Außerdem gibt es im gesamten Wohnkomplex ein Probkem mit der Warmwasserleitung, kurz gesagt es kommt wirklich extrem wenig warmes wasser aus der Leitung.

Und zu guter letzt sollten Handwerker noch die letzten kleinen Mängel in der Wohnung beseitigen, was aber bisher auch noch nicht geschehen ist.

Darf man bei solch einer Situation schon mal die Miete kürzen, oder was würdet ihr denn machen, wenn der Vermieter nicht reagiert.

Über eigene Erfahrungen und Tipps währe ich sehr dankbar.

LG Paul

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?