Wenn man als Firma etwas kauft gibt es dann eine Schufa Auskunft?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei ein paar Kisten Flyern für knapp 200 Euro vermutlich nicht, denn die Anfrage kostet ja auch Geld. Bei größeren Leasinggeschäften aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit. Wobei es neben der Schufa noch weitere Wirtschaftsauskunfteien gibt, beispielsweise Bürgel oder Creditreform und nicht selten werden Auskünfte gleich von mehreren dieser Institutionen eingeholt.

Das ist möglich. Für die Bonitätsprüfung von Firmen gibt es noch andere Möglichkeiten als die "Schufa"

Nun, die meisten Firmen holen sich bei neuen Kunden schon eine Auskunft, aber es gibt zur Schufa noch genügend andere Alternativen..

NIghteyes 29.11.2013, 09:37

Welche beispielsweise? :)

0
schwarzwaldkarl 29.11.2013, 10:11
@NIghteyes

man kann sich bei den Banken erkundigen und dann gibt es verschiedene Firmen... Creditreform als Beispiel...

0

Bei 5000 Flyern sicher nicht, das wäre zu teuer! Bei Leasing warscheinlich schon.

Nein, die Schufa dient zur Beauskunftung von Privatpersonen.

Bei Firmen wird zB die Kreditreform Auskunft eingeholt.

Lieben Gruß

Was möchtest Du wissen?