Was ist alles verboten, wenn man 18 Jahre alt ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Folgende dinge sind mit der volljährigkeit erlaubt die vorher nicht gestattet waren:

  • Volle Geschäftsfähigkeit, volljährigkeit (§ 2 BGB)
  • Aktives und Passives Wahlrecht (Hessen passiv erst mit 21)
  • Ende der Jugendarbeitsschutzbestimmungen (§§ 2, 7 JArbSchG)
  • Führerscheinerwerb Klassen: A2, B, BE, C1, C1E, C, CE (§ 10 Abs. 1 FeV)
  • Erwerb einer Waffenerlaubnis, Umgang mit Waffen und Munition (§§ 2,4 WaffG)
  • Filme und Spiele mit Freigaben "ab 18 Jahren/keine Jugendfreigabe" (§ 15 JuSchG)
  • Erwerb und Konsum von branntweinhaltigem Alkohol (§ 9 JuSchG)
  • Erwerb und Konsum von Tabakwaren (§ 10 JuSchG)
  • Gaststätten, Diskotheken und Filmveranstaltungen dürfen nach 24 Uhr besucht werden (§§ 4, 5, 11 JuSchG)
  • Zutritt zu Nachtbars und Nachtclubs (§ 4 JuSchG)
  • Zutritt zu Jugendgefährdende Veranstaltungen, Betrieben und Orten (§§ 7, 8 JuSchG)
  • Zutritt zu Spielhallen und Teilnahme an Glücksspielen (§ 6 JuSch) (Spielbanken dürfen in BaWü und Bayern erst ab 21 Jahren betreten werden)
  • Zutritt zu Solarien (§ 4 NiSG)
  • Abgabe und Verkauf von pyrotechnischen Feuerwerkskörpern (Kategorie 1, 2, 3, P1, T1) (§ 20 1. SprengV)

Lg, Anduri87

Hallo.       

Verboten ist alles, was vom Gesetzgeber her verboten ist und dieses breite Band an Gesetzen mit all ihren Verboten usw. kannst du in den ganzen Gesetzbüchern nachlesen, die unterschiedlichen Gesetzbücher findest du unter Google.      

Liebe Grüße, FlyingDog 

Du darfst jetzt alles, was alle Erwachsenen dürfen. Du darfst jetzt selbst entscheiden, was Du machst oder nicht machst. Du bist aber auch allein für alles verantwortlich.

Natürlich werden Deine Eltern sicher auch weiterhin für Dich dasein und Dir helfen, wenn Du Dir nicht sicher bist und einen Rat benötigst.

Du darfst auch jetzt alles arbeiten, stehst nicht mehr unter dem Jugend(arbeits)schutzgesetz.

18 werden ist erst einmal mit einigen privilegien verbunden. Wie zum Beispiel das Wählen.

Anonsten fällt mir nicht unbedingt was ein was man mit > 18 nicht mehr darf.

das Strafgesetzbuch und das Bürgerliche Gesetzbuch gibt dir hier klare Regeln ;)

Sonst darfst du mit 18 alles machen was legal ist. Über Moralische Werte läßt sich ja bekannterweise streiten.

... Naja ! ... vor dem 19. Geburtstag sind deine Eltern für dich verantwortlich .. nach der Vollendung des 18. Lebensjahres bist du es .. der für deine Taten zur Rechenschaft gezogen werden kann ...

... Voila ! ...

Was möchtest Du wissen?