Wenn Männer/Frauen betrunken sind..?

7 Antworten

ich denke auch, dass er des ganze nicht auf ner falschen basis anfangen wollte. was auch immer in der nacht passiert wäre, er hätte sicher das gefühl gehabt dich ausgenutzt zu haben - bzw deinen betrunkenen zustand. zudem hätte er es nicht sicher gewusst ob es nur aus der alkohollaune raus geschehen is oder ob du es auch nüchtern gemacht hättest. daher spricht es eigentlich für ihn und seine gefühle.

er will ja jetzt ne antwort was du mit ihm gemacht hättest. ich würd ihm ein paar brocken hinwerfen, aber nicht alles. quasi etwas den mund wässrig machen. schreib ihm, dass du gern mit ihm noch etwas gekuschelt hättest und gern in seinen armen eingeschlafen wärst. sag ihm dass du zwar gern körperkontakt gehabt hättest, aber sprich nicht direkt sex oder sowas an. soll ja auch bissl was seiner fantasie überlassen werden, was da hätte passieren können ;)

Ich schwimme mal gegen den Strom der meisten Antworten, er sei "ein ganz Vernünftiger und will eine lange Beziehung, die 'normal' beginnt, yadda yadda".

Ich meine, er steht einfach nicht auf dich, oder er wollte nicht, und er gehört zu den Männern, die selbst betrunken, immer noch aufpassen! :) (ja, gibt es! Vernünftig und besoffen zugleich - ihr sucht nur leider oft die falschen Männer aus, die Blender, die dann besoffen auch mal eine Schlägerei machen oder anderen shice.., nicht unsere Schuld). Ich würde sagen, sein Verhalten macht ihn noch attraktiver!   8-)

Also ich glaube er hat die Notbremse gezogen. Er will das ihr nur freunde bleibt^^ und geblieben ist er nicht um dir da keine weitern hoffnungen zu machen. Schön dass er es nicht ausgenutzt hat :)

Bin ich Männer bzw. Sexsüchtig, mit 18 Jahren?

Ich habe mich vor 10 Monaten etwa von meinem Ex-Freund getrennt, wir waren 2 Jahre zusammen, hatten den ersten Sex miteinander und haben uns gegenseitig sehr eingeengt. Seitdem ich Single bin, habe ich sehr viele Sexbeziehungen, ONS usw. es geht sogar soweit dass ich die Männer mit Gefühlen belüge und sobald ich sie im Bett hatte, sie los werden möchte und mich nicht mehr melde. Ich mag es nicht mal wenn die Männer nach dem Sex noch bleiben, ich liebe es wenn sie direkt nach dem Sex die Sachen anziehen, noch eine mit mir Rauchen und verschwinden. Manchmal weiß ich nicht mal mehr mit den Namen. Ich bin 18 Jahre alt, und hatte mittlerweile um die 15 Sexual Partner (man muss dabei beachten, dass viele davon Affären waren und ich erst seit etwa 7 Monaten regelmäßig Sex habe) in letzter Zeit wird es immer mehr, ich halte es keinen Tag ohne aus und mache es mir dann bis zu 10 mal selber am Tag (wenn die Zeit denn da ist), auch wenn ich Männer auf der Straße sehe kann ich nur an das eine denken, ich bin sehr oberflächlich und letztens habe ich mich doch glatt bei einer Wohnungsbesichtigung an den männlichen Part rangemacht, obwohl die Freundin im Nachbarzimmer war, er ist auch drauf angesprungen. Generell habe ich lieber Männer ab 30 aufwärts, die auch ab und an mal verheiratet sind. Meist ist der Sex auch nur beim ersten Mal gut, weil es darauf immer langweiliger wird für mich und mich einfach irgendwann gar nicht mehr melde bei den Affären, weil ich einfach einen neuen Mann wieder nötig habe.

Ich bekomme nur mit dass Freunde wie auch Familie irgendwie etwas ahnen, sie melden sich nicht mehr so oft bei mir (sie haben oft angerufen oder standen vor der Tür wenn ein Mann da war, und dass sie meist um die 15-20 Jahre älter sind als ich, wir natürlich kaum akzeptiert). Letztens bin ich sogar extra für eine Stunde heim gefahren obwohl ich bei Freunden zu Besuch war, einfach nur um Sex zu haben, und danach wieder 60 Kilometer zu den Freunden zurück zu fahren. Sollte ich mir Hilfe suchen? Was denkt ihr? Geht das von alleine vorbei? Vor allem habe ich einfach Angst dass ich mich irgendwann nicht mehr verlieben kann (war ich allerdings auch noch nie), da ich echt immer sehr schöne, tolle Männer im Bett habe, und sie alle sehr sehr reizend sind, aber nichts in mir aufkommt. Und wie sehen die Männer das, wenn ich in einigen Jahren vllt. bereit bin eine Beziehung mit einem Mann einzugehen, wird er sich nicht vor mir ekeln, wenn ich zuvor jede Woche mit einem anderen Mann Sex hatte!?

Eure Meinung wäre echt Lieb, wenn sie Ernst gemeint ist und keine Beleidigungen enthält.

...zur Frage

Kann ich dadurch schwanger sein? mit 17? Spermien durch unterwäsche?

hallo. kürzlich war ein "freund" bei mir(nicht direkt mein freund). wir haben uns eben geküsst und schliesslich bin ich irgendwann nur mehr in unterwäsche auf seiner schoß gesessen. er natürlich auch nur in unterhose. nunja mein problem ist das ich micht weiß was bei im dort unten passiert ist. jedenfalls hatten wir KEINEN GV sondern ich saß nur in unterwäsche auf seiner schoß. das ist nun über 1 monat her (!) und meine periode ist schon 2 wochen überfällig. Nun ja nicht das mich das wundert, denn ich hAbe meine periode meist unregelmäßig, meist alles 1 1/2 monate. könnte es sein das ich davon schwanger bin? kann da was passiert sein?? Durch stoff? bis jetzt null anzeichen von wegen übelkeit ect.... danke

...zur Frage

Warum ziehe ich immer vergebene Männer so stark an?

Ich bin vor kurzem 20 Jahre alt geworden und war noch nie in einer richtigen Beziehung. Ich ziehe für gewöhnlich schon seit dem ich 15 oder 16 Jahre alt war immer ältere Männer an. Männer in meinem Alter konnten und können immer noch nicht viel mit mir anfangen. Das liegt stark daran das viele zu mir sagen ich sei anders als die anderen in meinem Alter. Viel reifer und seriöser...

Jedenfalls fällt mir seit ca. 3 Jahren extrem auf, das vergebene Männer, ob unglücklich aber auch glücklich in ihrer Beziehung was von mir wollten. Manche haben ihre Freundin verheimlicht, manche waren recht offen damit und haben trotzdem mit mir geflirtet bzw. es versucht. Einer hat sich sogar in mich verliebt gehabt und war davor seine Freundin für mich zu verlassen. Aber da ich solch einen Mann nicht als potentiellen Partner sehe, habe ich ihm klar gemacht das aus uns nichts wird und er ist bei seiner Freundin geblieben.

Ich verstehe nicht warum mir das gerade so oft passiert. Ich will einfach nur jemanden kennenlernen der Single ist und fange langsam an zu denken das alle Männer gleich sind und für die meisten eine Beziehung anscheinend gar nicht so wichtig aussieht. Ich brauche Rat, woran es liegen könnte? Danke

...zur Frage

HILFE ich liebe die kleine Schwester meines Freundes,was tun?

Ich (16) mein Freund (16) die kleine Schwester meines Freundes (15) Also ich und mein Freund, wir sind halt beste Freunde :D Ich sehe ihn auch schon praktisch als Bruder, da ich fast die ganze Zeit bei ihm bin.(Ich erzähle jetzt mal die ganze Geschichte, da ich das einfach mal loswerden muss) Jedenfalls war ich letztens bei ihm, bis seine Mutter ihn gerufen hat, er muss jetzt zum Geburtstag von einem Freund. Er ging also los. Ich wollte dann auch gehen musste aber noch kurz meine Sachen in seinem Zimmer zusammenpacken. ( Als ich nach unten ging, waren er und seine Mutter schon weg. Also waren ich und seine Schwester allein Zuhause.) Jedenfalls ging ich dann so nach unten und wollte gehen, aber dann traf ich halt noch seine Schwester. Dann haben wir halt ein bisschen gelabert und so, und irgendwann nahm ich sie einfach und hab sie geküsst. Sie mich dann auch, sie führte mich dann rückwärts zum Sofa, wo ich mich dann hinsetzte, und sie dann auf meinem Schoß saß. Inzwischen kam es schon zum knutschen. Mit der Zeit rutschten meine Hände unter ihr Shirt, und ich zog es ihr aus. Und sie meins auch. Irgendwann hatten wir halt nurnoch Unterwäsche, an und knutschten immer wilder. Irgendwann wurde mir bewusst, was passieren würde wenn die Mutter es sehen würde, also gingen wir in ihr Zimmer ich legte mich aufs Bett, sie setzte sich auf mich, und als sie so verfürerisch guckte, konnte ich nicht anders und hab ihr den BH ausgezogen.. ( Mehr zogen wir nicht aus) Jedenfalls sind wir von da an zusammen. Das Problem ist nur, das sie und ihr Bruder so ein verdammt gutes Verhältnis haben. Als mein Freund einmal seine Schwester mit so einem anderen Typen sah, wie sie sich geküsst haben, hat er ihn verprügelt. Jetzt hab ich halt so richtig Schiss und weiss nicht was ich tun soll! Ich hab auch ein total schlechtes Gewissen. Soll ich es meinem Freund sagen??

...zur Frage

Wenn Männer betrunken anhänglich werden, was steckt dahinter?

Hallo, ich hab das inzwischen schon ein paar Mal beobachtet. Wenn mein sonst zwar liebevoller, aber nicht unbedingt super-nähebedürftiger Freund ein bisschen zu tief ins Glas geschaut hat (es reicht eigentlich, wenn er 2-3 Bier weg hat), wird er suuuuper anhänglich. Er will mich dann gar nicht mehr von seinem Schoß runterlassen, stellt mich jedem stolz als Freundin vor, riecht an mir "Hmmm duftest so gut!" und macht Komplimente, wie hübsch ich sei. Ich wünschte, er wäre öfters so liebesbedürftig zu mir, weil so verhält er sich nüchtern wirklich absolut nie und ich bin eher diejenige, die ihn ständig knuddeln will. :)

Aber ehrlich, Männer, woran liegt das? Meint ihr das ernst bzw. verschwindet lediglich eine Cool-Hemmschwelle oder erzählt ihr einfach Blödsinn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?