Wenn mab eine plasma heizung zuhause baut und für die elektrode kein wolfram hat welcher stoff kann alternativ verwendet werden ohne das er kaputt geht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo janikange,

Wolfram hat unter den Metallen den höchsten Schmelzpunkt von ca. 3500 Grad Celsius und wird deshalb überall da eingesetzt, wo es um höchste Temperaturbeständigkeit geht.

Hier eine Liste von Metallen mit ihren Schmelzpunkten.

http://www.lenntech.de/data-pse/schmelzpunkt.htm

Anhand dieser Liste kannst du sehen, was es eventuell an Alternativen geben könnte. Molybdän hat ähnliche Eigenschaften, liegt vom Schmelzpunkt aber deutlich unter Wolfram.

Wolframelektroden werden in der Schweisstechnik eingesetzt und sind gar nicht so teuer:

https://www.schweisshelden.de/wolframelektrode-wla-15-gold-4-0-mm-42217?sPartner=goadsh&gclid=CPmur8HQwswCFYIK0woda-QB2A

https://www.schweisshelden.de/wolframelektrode-w-lymox-pink-2-0-mm-48153?sPartner=goadsh&gclid=CIGXqszQwswCFasV0wodb9sGMA

http://mysdi.de/10x-WOLFRAM-ELEKTRODEN-Wolframelektrode-Wolframelektroden-W-GRUEN-10x175-mm-Wolframnadel-WIG-WC20-WL15-WT20-W-gold-rot-gruen-grau-Wolfram-Elektrode-pink-tuerkis-versandfrei-strahlungsfrei-Schweissgeraet-Schweisstechnik-Zusatz-Zusatzwerkstoffe-Schweiss?googlede=1&gclid=CLGDj8jQwswCFRBmGwodZQoLzw

Grüße, Dalko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur Wolfram - deswegen hat man ja auch nichts anderes genommen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?