Lawrence Grey: Ist das eine Luxus Marke? Aber wieso ohne Homepage?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lawrence Grey ist keine Luxus Marke, es ist eine Eigenmarke von Schustermann und Borenstein. Die Stücke sind aber qualitativ recht gut, soweit ich das beurteilen kann. Ich habe eine Bluse von Lawrence Grey und bin recht glücklich damit.

Ich kann von Lawrence Grey nur abraten. Das ist definitiv keine Luxusmarke. Hier stimmen Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen hier gar nicht.  Bei einem Lawrence Grey Gürtel, der über 50 Euro gekostet hat, geht nach normaler Nutzung bereits nach 4 Jahren kaputt. Die Gürtelschnalle ist gebrochen. Günstigere Gürtel, die von keiner "Luxusmarke" stammen und die Hälfte oder weniger gekostet haben, habe ich ohne Probleme schon seit Jahren im Einsatz.

Keine öffentlich Homepage zu haben, entspricht dem Marketingkonzept des Unternehmens Schustermann und Borenstein. Ich bestelle schon seit Jahren über deren Website "Best Secret". Es handelt sich um einen Shopping-Club, der sich nicht groß von anderen unterscheidet.

Das besondere hier ist, dass man sich nicht einfach selbst registrieren kann, sondern eine Einladung braucht. Auch der Name sagt schon alles. Weniger Infos und kein Zugang zu Infos - das soll potenzielle Kunden neugierig machen. Die Kunden, die bereits registriert sind, haben das Gefühl, zu einem auserwählten Kreis zu gehören. Tatsächlich entspricht das heute nicht dem Trend, alles möglich transparent zu machen.

Ich bin zufrieden mit der Ware, den Preisen und dem Kundenservice. Und das alles im Bewusstsein, dass ich eigentlich nicht zu einem Kreis Auserwählter gehöre, die ein besonderes Geheimnis teilen.

Ist ja keine Pflicht :-) Man kann sich damit auch interessant machen.

Lawrence Grey Is nur zu empfehlen zwar richtig teuer aber hat dafür eine gute Qualität 😉

Was möchtest Du wissen?