Wenn Lärm oder über Stunden andauernde Geräusche krank machen, was kann man dagegen tun (außer Ohrstöpsel)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Schall überträgt sich auch durch den Boden,z.B. in das Bettgestell.Das nennt man dann Körperschall.Bei Baumaschienen liegt der oft im Infraschallbereich was unruhig macht.Abhilfe können unter die Füsse des Bettes angebrachte Schallentkoppler bringen.Der Link http://www.sts-schwingungstechnik.com/pdf/soportes.pdf zeigt nur wie die Teile aussehen,zu kaufen bekommt man so etwas bei Klimabetrieben.Ich habe mein Bett damit ausgerüstet und bin sehr zufrieden,dennLuftschall läßt sich dann doch durch Oropax bekämpfen,

hallo pando02...wäre super wenn du mir schreiben könntest wo du die teile gekauft hast...habe das gleiche problem mit dem schall und benötige etwas für unter das bettgestell!!! danke und gruss

0

das ist ein unding. ich würde beim hochbauamt oder der stadt anfragen ob man vielleicht die ruhezeiten von 22.00 bis 07.00 nicht einhalten wollen würde.

Was möchtest Du wissen?