Wenn Kind <einmal> geschlagen wird

8 Antworten

Was heißt "schlagen"? ein Klapps auf den Hintern? eine oder gar mehrere harte Ohrfeigen?? oder gar am schlimmsten richtiges "Zusammenschlagen mit treffern am Kopf Körper usw. In diesem Fall zur Polizei das ist absolut verbotene Körperverletzung, die auch Angehörige nicht machen dürfen

eigentlich soll man kinder gar nicht schlagen,doch ab und zu und ein patscher auf die hand oder auf den hintern ok,nur nicht zu oft,es sollte nicht zu gewohnheit werden.jetzt weiß ich nicht ob du unter schlagen genau das verstehst,denn unter schlagen versteh ich was andres,nämlich schlicht und einfach drauf losdreschen,und das nicht nur einmal kurz sondern so,dass rückstände bleiden (blaue flecken usw...)

kommt auch drauf an wie alt das kind ist.wäre es jetzt in meinem alter und mich würde der stiefvater brutal schlagen odereben der freund,würde ich erstmal damit zu meiner mutter gehen und wenn das nix bringt und es öfter vor kommt zum jugendamt.das muss sich kein kind gefallen lassen und solchen eltern gehören meiner meinung nach die kinder abgenommen!

Was für Konsequenzen schweben dir den vor? Sorgerecht entziehen? Wenn es wirklich ein einmaliges Ereignis war, wird wohl kein Amt etwas unternehmen. Ist ja auch nicht unbedingt im Sinne des Kindes. Für meinen Geschmack spielt es keine Rolle, wer das Kind schlägt - falsch ist es auf alle Fälle. Hilfe kannst du dir z.B. beim Kinderschutzbund holen - falls du weitere Fragen hast.

Darf die Mutter ihren minderjährigen Sohn zwingen, in eine Pflegefamilie zu gehen und dem Kind verbieten, den leiblichen Vater zu sehen?

Ich frage für jemanden anderen...

Danke für eure Antworten

...zur Frage

kann ich mich von meinem stiefvater adoptieren lassen

Ich bin 14jahre alt und möchte mich gerne von meinem stiefvater adoptieren lassen. Meine mutter ist mit ihm ,seid ich 6jahre alt bin , zusammen. Was brauche ich dafür? Brauch ich eine Unterschrift vom leiblichen vater ? Er hat kein sorgerecht ! Kann ich dann auch den nachnamen von meinem stiefvater annehmen ??

...zur Frage

Unterhalt vom leiblichen Vater

Mein leiblicher Vater war 25 Jahre nie für mich da und dies wollte meine Mutter und mein Stiefvater auch so.Sie hatten eine Absprache vor meiner Geburt getroffen das er kein Unterhalt zahlen brauch aber im gegenzug darf er mich nicht sehen oder ein Umgangsrecht einfordern.Er hat sich mein ganzes Leben von mir fern gehalten. Meine frage ist: Kann ich von meinen leiblichen Vater Unterhalt verlangen von meiner Geburt bis heute ( ich bin 25 Jahre ) ???????Wenn ja was muss ich tun um dies zu veranlassen??????

...zur Frage

Adoption von Stiefvater möglich ohne Einverständnis des leiblichen Vaters?

Hallo, ich möchte mich von meinem Vater adoptieren lassen. Ich bin 19 Jahre alt und mache gerade eine Ausbildung. Ich bin in Deutschland geboren, habe aber einen türkischen Pass. Als Kind hatte ich noch ab und zu zu meinem leiblichen Vater Kontakt aber nachdem ich älter wurde hab ich gesehen was für ein Mensch er wirklich ist und wollte nichts mehr von ihm hören. Seit jahren höre ich nichts von ihm und und habe eigentlich nichts mehr mit ihm zu tun. Unterhalt und anderes hat er auch noch nie gezahlt und hat sich um gar nichts gekümmert was mich betrifft ist also wie ein Fremder für mich. Ausserdem hat er auch diverse Eintragungen im Strafregister und saß schon im Gefängnis. Mein Stiefvater hingegen hat sich bis jetzt in allen Hinsichten um mich gekümmert und hat auch Unterhalt usw. für mich gezahlt. Ich und meine ältere Schwester sind von meinem leiblichen Vater. Und meine 4 anderen Geschwister sind von meinem Stiefvater. Meine Mutter hat meinen Stiefvater vor etwa 21 Jahren geheiratet. Nun möchte ich mich von ihm adoptieren lassen. Ich habe leider keine konkrete antwort im Internet für meinen Fall gefunden. Nun habe ich folgende Fragen : wie ist der Ablauf bei einer Adoption? Muss ich da erst zum türkischen Konsulat oder direkt zum Amtsgericht? Brauche ich zur Adoption die Einverständnis von meinem leiblichen Vater? Auf meinem türkischen Ausweis steht der Name meines leiblichen Vaters. Wird nach der Adoption der name meines Stiefvaters eingetragen? Mit wie hohen Kosten muss ich für die Adoption in etwa rechnen? Und wird es eine Gerichtsverhandlung geben? Danke im Voraus:)

...zur Frage

Darf der Stiefvater eine Ummeldung für nicht leibliches Kind ohne Zustimmung unterschreiben?

Hallo!

Kurze Frage: Darf ein Stiefvater bei Umzug in einen neuen Wohnort die Ummeldung eines nicht leiblichen, nicht adoptierten Kindes ohne Zustimmung des leiblichen Vaters unterschreiben?

Hintergrund:

Kind mit Exfrau aus erster Ehe, geteiltes Sorgerecht. Exfrau heiratet neu, mit neuem Mann 2. Kind. 2. Ehe hält ebenfalls nicht. Frau zieht mit beiden Kindern in einen anderen Ort und meldet die Kinder entsprechend um. 2. Exmann muss dem Umzug seines Kindes schriftlich zustimmen.

Er unterschreibt auch für das Kind aus erster Ehe welches er nicht adoptiert hat! Der leibliche Vater wusste von dem Umzug nichts!

Das Meldeamt hat die Ummeldung gestattet ohne Zustimmung des leiblichen Vaters. Es sind 2 verschiedene Nachnamen was das Meldeamt auch nicht interessierte.

Der Stiefvater hat das erste Kind NICHT adoptiert!!!

Kann der leibliche Vater gegen Amt und Stiefvater vorgehen?

...zur Frage

Stiefvater oder leiblichen Vater bei Bewerbung angeben?

Hallo ! :)

Ich schreibe momentan Bewerbungen für eine Ausbildung. Ich bin noch nicht volljährig, also muss ich immer meine Eltern eintragen. Mein Stiefvater lebt schon seit über 10 Jahren bei uns und ist für mich mein Vater. Zu meinem leiblichen Vater habe ich kaum noch Kontakt und er wohnt auch sehr weit weg. Meine leiblichen Eltern haben das geteilte Sorgerecht, mein Stiefvater hat nur das "kleine Sorgerecht" weil meine Eltern (Mama + Stiefvater) verheiratet sind und haben demnach auch den gleichen Nachnamen (ich habe meinen Geburtsnamen, also den von meinem Vater, behalten). Zusätzlich wollte ich mich auch da bewerben wo mein Stiefvater arbeitet.

Macht es nicht mehr Sinn dann Mama und meinen Stiefvater anzugeben ? Mama kann ja alles unterschreiben...

Zu dem Bild: Da steht ganz unten "Rolle" was müsste ich angeben, wenn ich meinen Stiefvater eintragen würde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?