Wenn kein neuer Sauerstoff mehr kommen würde, wie lange könnten wir dann mit dem aktuellen Sauerstoff auf der Erde noch überleben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oh, mit dem aktuellen Sauerstoff überlebenleben wir derzeit schon recht lange. Der wird von den Pflanzen beständig recycelt. Wenn das natürlich so weitergeht mit dem Abholzen der Regenwälder, dem Betonieren von neuen Gewerbegebieten und dem Schottern von Vorgärten, dann kann es tatsächlich irgendwann knapp werden.

Woher soll der "neue" Sauerstoff denn kommen?

Unser "aktueller" wird immer wieder recycelt.

Wo denkst du denn das er herkommt (Wenn kein neuer Sauerstoff mehr kommen würde)?

Wird der Sauerstoff verschwinden?

Früher gab es so viel mehr wald pflanzen etc. auf der erde die sauerstoff produziert haben. Es wird immer mehr abgeholzt, umweltverschmutzung, übervölkerung, ph wert der meere steigt, plankton reduziert sich dadurch und die meere produzieren den meisten sauerstoff. Wenn es so weiter geht oder schlimmer und es in 100-500 jahren so viel abgeholtzt wird das fast kein baum mehr steht oder mehr co2 in die luft kommt als das es die wenigen bäume und pflanzen filtern und so weniger O produzieren. müsste doch irrgendwann weniger Sauerstoff auf der erde vohanden sein ? Und dann noch durch die ganzen Schadstoffe im meer durch den menschen verschwindet dann ein großer teil des plankton. Und so viele menschen die alle den Sauerstoff einatmen wird das doch dann noch schnelle verbraucht ? Also könnte der Sauerstoffgehalt theoretisch durch den Menschen reduziert wenn nicht sogar verschwinden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?