Wenn jemand verheiratet ist und mit dem ehepartner 2 kinder hat und aus einer früheren Beziehung ein weiteres Kind hat wieviel Unterhalt muss er dann wem zahle?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist davon abhängig, wie hoch sein Einkommen ist.

Auf jeden Fall ist er in erster Linie allen seinen leiblichen Kindern unterhaltspflichtig - egal, aus welcher Beziehung diese abstammen. Die Höhe des Unterhaltes für jedes Kind ist abhängig vom seinem Alter (s. "Düsseldorfer Tabelle" zur Orientierung).

er muss für alle drei kinder unterhalt zahlen in höhe seines einkommens. dann wird das verteilt. ob er verheiratet ist oder nicht spielt dabei überhaupt keine rolle. die kinder stehen alle gleichrangig nebeneinander in bezug auf unterhalt. zudem die ehefrau ja auch einkommen mit einbringt und für ihre ehelichen kinder ebenfalls unterhaltspflichtig ist.

genausoviel, oder wenig wie vor der Heirat.

Was möchtest Du wissen?