Wenn jemand sich vor einen heranfahrenden Zug wirft, muss er dann dafür bezahlen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich denke dass die bahn gegen sowas versichert ist.

aber du weißt es nicht

0
@kaempferdersonne

Die Bahn ist zwar versichert, das ist richtig. Aber man wird versuchen, trotzdem das Geld einzutreiben.

0

WElchen Schaden? Verspätung? Psychologische Behandlung für den Lokführer? Das kleine Beulchen vorne an der Lok? Das zahlt die Versicherung der Bahn. "Greif mal einem toten Mann in die Tasche...."

Hier gilt: Erstens die Straftat des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Da kann man aber nur belangt werden, wenn man noch lebt. Was den Schaden am Netz und den Fahrzeugen angeht, da kommen mehrere Rechnungen. Sowohl DB Netz, wie auch die betroffene Bahngesellschaft (z.B. Railion, DB Regio, Veolia o.ä.) sind da nicht zimperlich. Ausserdem zahlste noch die psychologische Behandlung vom Tf. Es hat ja schon "Helden" gegeben, die aus Selbstmordabsicht mit dem Auto über den Bahnsteig ins Gleis gefahren sind. (Dresden-Pieschen). In solchen Fällen würde ich den Hinterbliebenen dazu raten, das Erbe abzulehnen. Anderenfalls können dort schnell sechsstellige Summen auflaufen. Und eine Privathaftpflicht des Opfers zahlt sowieso nicht bei Vorsatz, wie z.B. Selbstmord, Helden spielen.

Wer räumt die Leichenreste nach einem Bahn-Selbstmörder weg?

Wenn jemand sich vom Zug überrollen lässt bleibt kaum ein Stück am anderen. Wer räumt das wieder auf? Polizei, Feuerwehr, fremd Unternehmen oder andere?

...zur Frage

Pc verkauft über eBay Kleinanzeigen?

Ich habe meinen pc verkauft über eBay Kleinanzeigen beim versenden ist ein Schaden entstanden .

Kann ich einfach sagen Pech gehabt ?

Er hat über PayPal bezahlt kann er das Geld einfach wieder in seinen Besitz nehmen ?

...zur Frage

Muss ich den Schaden, den ich nicht verursacht habe, zahlen? Wenn ja, zahlt meine Haftpflicht?

Bei Deutsche Bahn carsharing habe ich ein Auto gemietet. Ein Riss war in der vorderen Windschutzscheibe vor Antritt der Fahrt zu sehen. Ich habe den Schaden nach meiner Fahrt nicht gemeldet, weil ich davon ausging, das die den Schaden schon kennen. War aber nicht so. Ich hab jetzt die A-Karte gezogen und muss den Schaden zahlen? Wenn ich den Schaden zahlen müsste, kann ich den Schaden von meiner Haftpflicht zahlen lassen?

...zur Frage

U-Bahn Bochum - Warum U35?

Warum heißt die U-Bahn in Bochum eigentlich U35? Es gibt ja nun weder 34 andere Linien, und noch nicht einmal eine Nummer 30 oder ähnliche Zahlen in dem Bereich.

Außerdem: Warum haben die Straßenbahnen in Bochum dreistellige Nummern mit einer dtei vorne vor? Es gibt doch nicht dreihundert Linien?!

PS: Ist es die U-Bahn oder die Stadtbahn Bochum?

...zur Frage

Selbstmord duch vor den Zug werfen

Stimmt es, dass die Angehörigen für den Schaden aufkommen müssen wenn sich jemand vor den Zug wirft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?