Wenn jemand schon einen Bildungsgutschein hatte gibt es nochmal einen,wo kann man sich hin wenden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dein jeweiliger Arbeitsvermittler von der Arbeitsagentur ist derjenige, der am meisten Einfluss darauf hat, ob Du nochmals einen Vermittlungsgutschein bekommst. Er ist auch derjenige, an den Du Dich wenden solltest. Es gibt aber einige grundlegende Regeln, die auch für den Vermittler gelten.

Grundsätzlich bekommt einen Vermittlungsgutschein nur jemand, der arbeitssuchend ist. Befindest Du Dich noch in einem Arbeitsverhältnis, bekommst Du keinen.

Der Bildungsschein wird an die entsprechende Agentur, welche Dir eine Arbeitsstelle vermittelt hat, nach 6 Wochen sowie nach 6 Monaten einer erfolgreich vermittelten Beschäftigung eingelöst.

Wenn Du bereits einen Vermittlungsgutschein gehabt hast, und Du warst weniger als 6 Monate in dem Betrieb beschäftigt, weil es eben nicht geklappt hat, dann sind Deine Chancen auf Zuteilung eines weiteren Vermittlungsgutscheines sehr gut.

Warst Du länger als 6 Monate in dem Betrieb, dann wird der Arbeitsvermittler natürlich versuchen, Dir Stellen zu vermitteln, bei denen Du direkt vorstellig wirst. Das ist jedoch kein Hinderungsgrund, Dir nicht erneut einen Vermittlungs-Gutschein zuzuteilen. Letztendlich hängt es sicher auch von den bereits erhaltenen Leistungen ab. Wenn das Arbeitsamt als Beispiel Dir bereits eine Umschulung, den Führerschein, einen Umzug sowie einen Vermittlungsgutschein bezahlt hat, dann würde ich nicht so viel Hoffnung haben. Du könntest aber selbst dann trotzdem nochmal einen bekommen, ja.

Was möchtest Du wissen?