Wenn jemand nach einem Schlaganfall inkontinent in die Reha kommt...

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Während einer Rehabilitation (oder "Reha") werden alle notwendigen Massnahmen zur Wiedererlangung und Sicherung bestmöglicher körperlicher und geistiger Fähigkeiten durchgeführt.

Inkontinenz nach einem Schlaganfall wird noch immer unterschätzt.....Aber bei Inkontinenz ist das erste Hilfsmittel gutes Inkontinenzmaterial (Inkontinenzslips und Vorlagen). Es gibt bestimmte Merkmale der Inkontinenzwäsche, die einen beträchtlichen Unterschied für das Wohlbefinden des Betroffenen bedeuten und dafür wird gesorgt. Aber manchmal sind Störungen der Blase, also die Inkontinenz nach einem Schlaganfall reversibel, manchmal nicht. Es ist auch eine Frage, wie weit das Gehirn betroffen ist und wie weit die Reha positiv eingreifen kann.

Dann steht aber im Vordergrund der Schlaganfall selber in diesem Link gut dargestellt = http://www.fid-gesundheitswissen.de/neurologie/schlaganfall/schlaganfall-ziel-der-rehabilitation/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, was der- oder diejenige sonst noch für Probleme hat. Im Allgemeinen ist Inkontinenz nicht das einzige Problem nach einem Schlaganfall. Jedenfalls wird er/sie eine Windel anbekommen und je nachdem, in welchem Bereich des Gehirns die Schädigung ist, kann es leichter behoben werden oder auch manchmal gar nicht mehr. Leider regenerieren sich Nervenfasern nur sehr schlecht. Was da der Fall ist, kann dir aber nur der betreuende Arzt sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wird versuchen durch spezielles Training die Blasenschwäche zu beheben bzw, es wird versucht dass sie nicht mehr so schlimm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er kann sich dort noch erholen und seine zukunft planen: ob es noch zu hause geht mit einem pflegedienst, oder ob ob er ins pflegeheim muss und wenn ja, in welches? wo ist es schön? wo gibt es einen platz? dabei wird ihm dort geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wird man Ihm helfen davon weg zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er kriegt erstmal ne Windel drum und dann wird Toilettentraining gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es wird ihm geholfen, dass es nicht mehr so ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durch Toilettentraining wird versucht das man die blase besser kontrollieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?