Wenn jemand mich das erste Mal Zuhause besucht, sollte man dann denjenigen durch seine komplette Wohnung führen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ist und bleibt deine Entscheidung. Hängt auch davon ab, wie vertraut du mit dem Besucher bist und ob es dir Freude macht, ihm Einblicke in alle Bereiche deiner Wohnung zu gewähren.

Kommt wohl drauf an, wer es ist.

Bei einer guten Freundin evt. schon. Aber wenn die Person nicht soo dicke mit mir ist, dann nicht.

Wildfremden Menschen zeige ich nicht mein Schlafzimmer!

Leute, die ich erst kurz kenne, bitte ich rein und setze mich auch oft erstmal "nur" in die Küche.

Allerdings sitze ich auch so oft in der Küche, jetzt z.B. Ist schön hell hier.

Ich mach das nie, hab das glaube ich auch noch nie gesehen oO
(Außer natürlich bei Umzügen, wie du gesagt hast.)

Ja nach einem Umzug wird gerne die neue Wohnung gezeigt. Muss man aber nicht.

Das kann man machen - das kann man anbieten aber muss nicht sein.

Viele Gäste fragen von sich aus wo das Klo ist oder ob sie was zu trinken haben können, wenn sie was brauchen.... 

Aber du kannst ihnen auch von dir aus was anbieten und ihnen gleich zeigen wo alles ist... 

Wenn ich wo hin komme ist das auch unterschiedlich - entweder mir wird viel gezeigt und was angeboten... oder ich frag selber wo das Klo oder suche es mir einfach.... 

Ist mir eigentlich eher egal... schätze es aber immer wenn jemand nett ist - also wenn man dann dort reden und was zusammen machen kann - eine schöne Zeit haben kann.

Das kommt drauf an, ob du dem anderen etwas zeigen willst, und ob der andere etwas sehen will.

Wenn es den oder die interessiert, warum nicht!

Am besten zeigst Du als erstes Dein Bett.

Nein! Natürlich nicht!

Was möchtest Du wissen?