Wenn jemand keinen Sinn mehr im Leben sieht dann braucht er Kinder - stimmt das?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Mitunter können Kinder aber jemanden neue Energie verleihen. Hab's gestern im Fernsehen gesehen bei extra auf RTL, wo es um einen Querschnittgelähmten ging, der kurz davor war, aufzugeben. Eine Begegnung mit Kindern hat ihn ihm wieder Kraft und Lebensfreude gegeben. ... Manchmal sind sie kleine Zauberer.

Der Sinn des Lebens besteht bei mir immer, Aufgaben nachzugehen und diese auch zu erfüllen. Das bezieht sich nicht nur auf die berufliche Tätigkeit, ins besondere auch auf den Umgang mit Menschen in meinem Umfeld.

Ich selbst habe leider keine Kinder, weil ich mangels passender Partnerschaft Singl geblieben bin, habe aber meinem immer bleibenden Kinderwunsch-Gedanken nach die Leidenschaft entwickelt, mich um fremde Kinder zu kümmern und ihnen in allen Situationen "artgerecht" zu helfen.

Sich mit Kindern abzugeben gibt mir soviel Freude am Leben, zumal die Unbefangenheit dieser einem immer neue Ideen vermittelt, die zu weiteren lebenserfreuenden Aufgaben führen.

Ich bin mittlerweile bereits im Rentenalter und fühle mich nie vereinsamt oder allmählich ablebend, dafür sorgt auch heute noch der liebgewonnene Umgang mit den Kindern, der mir hin und wieder mit Erfolgserlebnissen gekrönt wird.

Also komme ich aus Erfahrung zu der Ansicht, Kinder helfen dir am Leben sinnvoll teilzunehmen, das verhindert das vorzeitige geistige Altern, du bleibst eigentlich immer jung im Kopf !

Nur noch abschließend: Die Kinder und auch Jugendliche sagen mir oft " Du solltest 100 Jahre alt werden !".

Gruß von dfllothar !

Falsch! Kinder sind nicht da um denjenigen zu therapieren. Jeder ist für sich selbst verantwortlich. So auch für seine Gesundheit, körperlich wie geistig. Er muss selbst dafür sorgen das er wieder neuen Lebensmut gewinnt, notfalls im Rahmen einer Therapie und unter ärztlicher Betreuung.

Eltern müssen für ihre Kinder da sein und nicht Kinder für ihre Eltern.

Nein. Kinder brauchen ein starkes Umfeld welches sie fit fürs Leben macht. Orientierungslose Menschen, die mit allem überfordert sind und ihr Leben nicht im Griff haben, bekommen das auch mit Kindern nicht hin.

Hast du vergessen wie es als Kind wahr? Als Kind musste doch noch nichts Sinn machen. Man hat mit Freunden am meisten gelacht wenn etwas kein Sinn ergeben hat. Da ist man doch auch gut ausgekommen. Erst als man Älter wurde war es an der Zeit nun sich mehr den Ernst des Lebens zu widmen und man hat angefangen zurück zu schauen und sehnte sich an die guten alten Zeiten. Nun ist soviel Zeit vergangen. Heute ist es wichtiger zu schauen das man weis wie man sein Brot verdient. Und leider so sehr man sich angepasst hat. Kommen dann Fragen auf die nach einen fehlenden Sinn im Leben einen erdrücken. Es muss doch nicht alles immer Sinn machen. Aber es ist wichtig das du dich nicht verlierst. Das du versuchst mehr auf dich vorerst zu schauen. Vielleicht würde ich dir raten mal wieder raus zu gehen. Auch alleine. Das funktioniert. Und lach dir mal ne schöne Frau an. Danach ergeben sich wieder neue Sichtweisen. Wenn die Arbeit dich nicht glücklich macht dann schau mal in den Anzeigen. Eventuell ergibt sich was.

Kinder sollten aus einen Wunsch heraus entstehen.

barackOtrump 08.11.2016, 16:59

wie lacht man sich denn eine Frau an?

0
Atoris 08.11.2016, 18:28
@barackOtrump

Das war nur ein Leitsatz. die Chancen sind draußen besser. Ich weis das es einfacher gesagt ist als getan.

0

Ich sehe es eher komplett umgekehrt. Erst wenn Menschen den für sie wahren Sinn im Leben erkannt haben sollten sie darüber nachdenken auch Kinder zu haben. Welcher Sinn ist dabei für mich nicht entscheidend, aber Kinder benötigen mehr als sinnbefreite oder sinnlose Eltern.

Ich würde nicht gerade ein Kind in die Welt setzen, damit ich den Sinn des Lebens wiederfinde. 

Kinder machen verdammt viel Arbeit und brauchen feste Strukturen.

Wenn einer nicht arbeiten gehen will, dann wird er auch nicht wegen eines Kindes arbeiten gehen. Es ist so. 

Maisbaer78 08.11.2016, 16:45

Wenn einer nicht arbeiten gehen will

Schade, bis auf den Satz fand ich die Antwort gut. Ein verschwindend geringer Teil der Menschen, die nicht in der Lage sind einer Arbeit nachzugehen, tut dies mangels Willen.

Es ist immer ein schlechtes Zeichen, wenn man sich derart über andere stellt und glaubt, deren Beweggründe und die Last auf deren Schultern zu kennen.

1
MissChaos1990 08.11.2016, 16:49
@Maisbaer78

Es ist mir klar, dass es viele gibt, die gerne einer Tätigkeit nachgehen würden, es aber z.B. aus gesundheitlichen Gründen nicht können. Ich selbst arbeite in der Gesundheitsbranche und sehe viele verzweifelte Menschen, die gerne ihr eigenes Geld verdienen würden, aber gesundheitlich nicht in der Lage sind. 

Es war keine Pauschalisierung, aber nehmen wir mal die Gruppe, die ich eben beschrieben habe weg und verstehen das Beispiel des Fragestellers so, dass die Menschen, die bisher nicht den alleinigen Ansporn zum Arbeiten gefunden haben, dass diese dann durch ein eigenes Kind arbeiten gehen. Ich denke nicht, dass dies automatisch bei allen geschieht.

1

Das würde zu nichts Gutem führen, wenn man jeden Tag missmutig zur Arbeit geht, bloß um der Verantwortung gegenüber den eigenen Kindern gerecht zu werden.

Nein!

Diejenigen, die so handeln, wie Du unterstellst, brauchen eher die Arge und riskieren Sperrungen.

Kinder würden hierbei nur stören, weil man sich kümmern müsste.

Ist leider der falsche Weg, die armen Kinder

Ich denke Kinder sollten in ein stabiles und glückliches Umfeld geboren werden und nicht um ein solches zu schaffen.

Das wird definitiv belastend für die Kinder sein.

Sehe ich nicht so. Wenn jemand sein eigenes Leben nicht im Griff hat bzw keinen Sinn darin sieht, dann solten nicht Kinder, die Lösung des Problemes sein sondern Hobbies oder eine Therapie.

Um Gottes willen! Das arme Kind hat dann eine Verantwortung, bevor es überhaupt auf der Welt ist.

Man sollte schon selbst die Motivation aufbringenn, morgens aufzustehen und diese nicht einem Kind aufbürden.

Das kann nicht wirklich Sinn machen. Was wenn man sich nicht um das Kind kümmert?

Nein, eher hoffen das Krieg ausbricht - Der Stromnetz auseinander bricht.

Und der Marionetten Gesellschaft dann zurückgibt was sie uns zum Fressen gegeben haben. Wenn wir dabei nicht selbst verbluten. Dann gäb es wieder einen Sinn.

Atoris 08.11.2016, 19:03

Naja die Menschheit mag vielleicht unabsichtlich egoistisch wirken oder scheint selbstverliebt. Wenn man jedoch näher hin zoomt fällt auf einmal auf das es nur vereinzelte sind die so auffallen. Nein die Mehrzahl sind Personen die zu Beobachter wurden. Warum. Genau. Diese einzelnen Personen die du in dein Kopf abrufen kannst und dich zum erglühen erbringen, Darum. Wie viele Personen glaubst du hast du schon in deinen Leben gesehen. Vergleiche mal die Anzahl der von dir gesehenen Personen mit der Anzahl von Personen die dich aufregen. Merkst du da was. Hättest du bis jetzt gedacht das ich ein Mensch bin der genauso grimmig aussieht wie du auf dem Foto drein blickst? Würdest du mir glauben das ich seid 10 Jahren alleine Lebe mich am liebsten Volltrinke und eigentlich meine Gesamte Jugend verpasst habe weil die Leute stärker waren wie ich und ich immer verloren habe? Glaubst du das ich versuche wie diesen Text hier um dich runterzuziehen? Gehst du nicht davon aus das ich versuche hier die Leute zu stärken weil ich das kann weil ich selber wirklich stark bin? Ich passe mich nicht der Gesellschaft an darum geht es nicht. Ich passe mich Situationen an. Es gibt auch andere Lösungswege wie sich den Krieg zu wünschen. Den wünsche ich aus deinem Willen dir zu gute ganz sicher nicht.

0
BadYman 08.11.2016, 21:19
@Atoris

Es gibt kein Gut oder Schlecht. Es gibt nur den Schwachen der sich von alles angekotzt fühlt / Suizid begeht oder nicht mithalten kann IHI IHIHIHI IHI AHA AHAHA HAHAHAR HAR HAR!!!!!

0
Atoris 08.11.2016, 21:44
@BadYman

Ja ich weis der Fragesteller ist aber nicht wichtig. Er glaubt nur das er es ist - vielleicht sollte er Kinder machen. Gruß

Am besten er nennt sich gleich ObamaBinLaden dann tut er der wellt ein gefallen? Falls er wieder gesperrt wird haha!

0
BadYman 08.11.2016, 23:43
@Atoris

I fress di glei mit "Roar!!!" HIHI HAR!

0

Was möchtest Du wissen?