Wenn jemand im Restaurant bezahlt und dabei Danke sagt heißt das, er will kein Wechselgeld zurück?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Aloracs,

wenn es keinen Aufstand deshalb gab, hast du in dem Fall wohl nicht Falsch gehandelt. Dennoch würde ich generell vorsichtig sein, denn nur weil ich mich bedanke bedeutet das nicht das ich auch gleichzeitig sage der Rest ist deins. Nicht jeder kennt die Gepflogenheiten. Sicherer bist du wenn dabei kommt "Stimmt so." oder "Der Rest ist für sie.", also eindeutige aussagen.

Zudem sollte der gast einem Trinkgeld zukommen lassen dann sagt er spätestens wenn du mit dem Wechselgeld kommst das es Trinkgeld ist, oder ähnliches.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist wirklich nicht ganz eindeutig. Aber wenn es kein Trinkgeld gewesen wäre, hätte der Gast doch was gesagt, als er kein Wechselgeld bekommen hat, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin.

Ich denke schon das es als Trinkgeld gemeint war. Ich handhabe das nämlich ebenso und meine mit dem Danke auch: Stimmt so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Gast "danke" oder "stimmt so" sagt und sein Portemonnaie weg steckt, soll das wohl ok sein. 

Kommt ja auch auf den Betrag an. Wenn der Gast 2,50 mit nem 100er  bezahlt und danke sagt, wird er Dir wohl selten 97,50 Trinkgeld geben wollen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?