Wenn jemand droht sich umzubringen, tut er das dann auch?

Support

Liebe Memphisqueen ,

welchen Rat suchst Du mit Deiner Frage? Wenn Dich die Meinung der Community interessiert oder Du die Community-Mitglieder besser kennenlernen möchtest, ist das Forum unter http://www.gutefrage.net/forum der richtige Ort für Deine Frage.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Klaus vom gutefrage.net-Support

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist sehr verschieden - es kommt auf den Menschen und auf die Situation an.

In jedem Fall ist es ein lauter Hilferuf

genau, den man nicht ignorieren sollte.

0

irgendwas muss schon dran sein, einfach so sagt das keiner. vielleicht braucht derjenige aber auch nur ein bisschen mehr aufmerksamkeit. ist schwierig so zu sagen

0

Kenne einige Fälle, wo es überhaupt nicht angekündigt worden ist. Ich denke, dass wen jemand es erst meint das er nicht darüber spricht, sondern es schon beschlossden hat.

Wer mit Selbstmord droht, ruft im Grunde genommen um Hilfe. Aber es kommt immer auf die Situation an. Die meisten wirklichen Selbstmörder reden nicht, sondern handeln in aller Stille.

Als ich meinen langjährigen Freund verließ, drohte der mir auch mit Selbstmord. Ich legte ihm daraufhin ein Rezept für Schlaftabletten hin, daß ich selber nie eingelöst hatte und meinte: Das ist am einfachsten. Weißt du, beim Aufhängen muß man den Knoten richtig können, damit das Genick bricht ansonsten stranguliert man sich minutenlang zu Tode; Pulsadern aufschneiden und sich langsam zu Tode bluten ist eine fürchterliche Sauerei und weh tut es obendrein. Also nimm die Schlaftabletten!
Der war so geschockt, daß er wieder "normal" wurde. Mittlerweile habe ich diese "Schocktherapie" bei einigen Menschen angewandt, die von Selbstmord redeten. Es half immer!

ist zwar schon ein alter beitrag, aber wie herzlos kann man sein?????

ich würde es da grad noch mehr machen, ehrlich gesagt.

0

Was möchtest Du wissen?