Wenn jemand aus eurer Familie im Knast wäre wegen Drogen Handel, würdet ihr dann noch was mit ihm zu tun haben wollen?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Ja 92%
Nein 8%

12 Antworten

Ja

Naja, ich kann das nicht ganz pauschalisieren. Erstmal kommt es drauf an, ob es ein naher Verwandter ist z.B. Bruder, Schwester, Cousin, Mutter,... oder jemand weiter entferntes.
Abgesehen davon kommt es auf die Situation an und ob ich es vorher wusste. Wenn die Person es die ganze Zeit vertuscht oder sich absichtlich von der Familie abwendet, würde ich eher nichts mit ihm zu tun haben.
Wenn die Person jedoch immer nett zu mir war und das Ganze vielleicht später einsieht, kann ich mir vorstellen, dass ich mich nicht von der Person abwende.
Das Ganze verändert sich dann aber nochmal, wenn die Person ins Gefängnis kommt.
Die meisten verändern sich dort und sehen ihre Taten ein und werden zu einem besseren Menschen, während andere mit einer negativen Einstellung rauskommen und vielleicht gar nichts mehr mit mir zu tun haben wollen.

Aber all in all: Wenn die Person Interesse an mir zeigt, dann habe ich gerne was mit ihr zu tun oder wenn ich weiß, dass sie im Inneren alles nur gut meint.

Ja

Hallo diesetuerkin,

ich verabscheue Drogen.

Aber wenn mir das sich in Haft befindende Familienmitglied versichern würde, dass es nicht mehr mit Drogen handelt (ist auch in einem Gefängnis möglich), dann würde ich mich dazu bereit erklären, den Kontakt aufrechtzuerhalten.

LG, Toxic38

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Langjährige, glückliche Partnerschaft.
Nein

Je nach dem wer es ist. Mein eigener Sohn oder meine eigene Tochter, Schwestern, Brüder, Partner, Eltern würde ich verzeihen. Aber allen anderen Verwandten nicht. (z.B. Cousin, Onkel, Tante usw)

Das versteh ich nicht. Könntest du das vielleicht erklären?

1
@Isthaltsophia

Die Kinder, der/die Ehepartner/in, die Eltern, Geschwister sind nun mal ein Teil der Familie. Egal ob sie Scheiße bauen oder nicht. Ich wäre enttäuscht, aber würde es hinnehmen müssen, wenn sie was schlimmes machen.

Andere Verwandte, wie die Tante, der Onkel, Nichte, Neffe, Cousin usw. gehört nicht zum engsten Kreis meiner Familie. Wenn die tatsächlich etwas schlimmes machen würden, würde ich mich von ihnen fernhalten.

0
Ja

Man hat immer seine Gründe um Drogen zu handeln. Das sehen die meisten als einzige Möglichkeit genug Geld zu verdienen. Schuld daran ist meist der Staat, welcher einfach wegguckt, zu wenig aufklärt und nicht dafür sorgt dass jeder Bürger genug zum Überleben hat.

Ja

Gehört Immernoch zu Familie. Wenn ich mich davor schon gut mit ihm verstanden habe. Wäre es mord oder irgendeine Strafe wie z.b vergewaltigung, dann würde ich ihn nicht mal mehr ins Gesicht schauen

Was möchtest Du wissen?