Wenn jeder einen Knopf bekäme, eine DNA-Datenbank der gesamten Erdbevölkerung in Form von 2m*2m*2m Würfel frei Haus zu erhalten, würde jemand das nutzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was hast du bloß mit den Würfeln? Ist es nich völlig irrelevant welche Form diese Datenansammlung hat?

Allein durch diese Größe könnte nicht jeder diesen Würfel unterbringen. Sicher würde es Menschen geben, die das Angebot nutzen würden, allein für die (Human)Genomforschung wäre das eine unglaubliche Möglichkeit.

Die meisten würden es aber wohl ungenutzt lassen, da sie nichts damit anfangen könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube kaum dass jeder das nutzen würde. Ich sehe dahinter auch nicht den großen Sinn. Aber... wenn wirklich alles erlaubt wäre, könnte man das natürlich gewissermaßen für sich "nutzen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Gründen des Datenschutzes würde ich drauf verzichten. Jeder Mensch hat ein gewisses Recht auf Informationsschutz und ist daher moralisch nicht vertretbar.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso denn der Umweg über den Knopf???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?