Wenn in Deutschland krieg wäre wohin würdest du flüchten?

22 Antworten

Wir haben Verwandte in Australien. In den Flieger und weg. Kanada dürfte auch sicher sein. Grönland und Lettland auch.

Aber in der heutigen Zeit flüchtet man nicht. Das wäre unsolidarisch.

Hallo! Das Problem würde sich vielleicht in Europa ausbreiten. Für die Familie käme Kanada in Frage

Ich selbst würde iwie Deutschland verteidigen obwohl ich mit de Tod rechnen müsste

Alles Gute

Du Held Schätzeken :-)))

2

Je nachdem.

Nach Kroatien, da haben Verwandte ein Haus.

Südafrika, wenn ich weit weg will.

Warum wird eine Abschiebung nicht verboten?

Menschen flüchten vor Krieg und suchen Schutz. Unser Deutschland ist wirtschaftlich so gut dass wir alle menschen ohne probleme ernähren könnten. Jedoch sind viele leute vor allem ost deutsche für abschiebungen und gegen asylanten!

Wir dürfen nicht vergessen dass ost deutsche vor 25 jahren auch im gleichen zustand waren! Warum verbieten wir eine Abschiebung gesetzlich nicht?

wir sind ein rechtsstaat und bekennen uns zu menschenrechten! Wir dürfen doch nicht menschen wieder in den krieg schicken! Gehts noch???

...zur Frage

Wenn in Deutschland Krieg ausbräche, würdet ihr kämpfen um Deutschland zu verteidigen oder würdet ihr in ein anderes Land flüchten?

Also wirklich bis zum letzten Atemzug kämpfen ODER flüchten??

Würde mich jetzt mal immens interessieren.

...zur Frage

Wohin und wie könnte man flüchten wenn in Deutschland Bürgerkrieg wäre?

...zur Frage

Wohin könnte man als Deutscher mal flüchten?

... Wenn hier mal Bürgerkrieg wäre? Und kommt ein Bürgerkrieg?

...zur Frage

Gute Freundin will die AfD wählen.. Was soll ich ihr sagen?

Eine meiner besten Freundinnen erklärte mir gestern dass sie auf jeden Fall die AfD wählen möchte. Ich war ziemlich geschockt, da ich das von ihr nicht erwartet hätte. Sie ist Anfang 30, hat eine kleine Tochter, ist allein erziehend und verdient unterdurchschnittlich. Sie hat sich letztes Jahr von ihrem Ex-Verlobten (Vater des Kindes) getrennt, da er sie mehrfach betrogen hatte... Ich habe ihr aufgezeigt wie die AfD zum Thema "selbst gewähltes Modell allein erziehend steht". Es ist ihr aber egal meinte sie... Außerdem hatte sie mit 18 eine Abtreibung, da sie damals ungewollt schwanger wurde. Sie weiß wie die AfD zu Abtreibungen steht. Sie achtet auch sehr auf Umweltschutz usw. Vor einiger Zeit hat sie ne riesige Diskussion angefangen als 'n Kumpel den Klimawandel geleugnet hatte. Das sei völlig verantwortungslos meinte sie damals. Das die AfD den von Menschen verursachten Klimawandel leugnet scheint sie nicht zu kümmern.

Sie will die AfD nur wegen der Flüchtlingsfrage wählen. Auch ich lehne die derzeitige Flüchtlingspolitik ab; aber ich verstehe nicht, wie man bei allen anderen Fragen einfach darüber hinwegsehen kann. Wie kann ich ihr das vermitteln? Alles was ich ihr geraten habe war "Denk nochmal nach, ist aber deine Entscheidung." Oder hat sie Recht? Soll man über alle anderen Standpunkte hinwegsehen, weil man jetzt keine andere Wahl hat, wenn man eine Zukunft haben will? Sie meinte ernsthaft zu mir, ICH SEIE MIT AN EINER MISERE SCHULDIG WENN ICH DIE AFD NICHT AUCH WÄHLE!!! Wie soll man da reagieren.....???????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?