wenn im weltall ein schwarzes loch entsteht... wohin kommt dann das was da rein gesogen wird?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stell Dir eine gleichmäßig gespannte Gummiplane vor: Das ist der Raum.

Nun legst Du auf die Plane eine Holzkugel. Die Plane wird leicht eingedellt - Massen krümmen den Raum.

Leg eine Stahlkugel auf die Plane - die Plane wird stärker eingedellt: Große Massen krümmen den Raum stärker als kleine.

Leg eine extrem schwere Kugel auf die Plane - sie sinkt wo weit ein, dass sich der Trichter über ihr wieder schließt, wie abgeschnürt: Jetzt hast Du ein schwarzes Loch. Vom "normalen" Raum aus betrachtet, ist es ein Punkt. Wenn man die 3 Dimensionen des Raumes verlassen könnte (also die Plane von der Seite betrachten) würde man sehen, dass es ein Stück abgeschürter Raum (respektive Plane) ist, in dem sich eine große Masse befindet.

Alle Kugeln, die zu nah an den Trichter kommen, der zu unserer sehr schwerden Kugel führen, landen ebenfalss in der Abschnürung, also im schwarzen Loch.

Vielleicht hilft Dir diese Modellvorstellung.

also mir hat's geholfen!gute erklärung!DH

0

toll, und wo ist jetzt die antwort auf die Frage?^^

0

Hi, ein schwarzes Loch ist gewissermaßen ein Loch in unserem Universum (Raumzeit). Man gelangt (fällt) durch ein schwarzes Loch gewissermaßen in eine andere Dimension/Raumzeit. Da noch niemand dort war, kann man nur mutmaßen. Gruß Osmond

naja, also so wie ich das noch in erinnerung habe, ist ein schwarzes loch einfach ein nicht ganz "gewöhnlicher" planet. während bei uns auf der erde ein teelöffel "erde" nur paar gramm wiegt - würde die gleiche menge "schwarzes loch" masse angenommen 1000kg wiegen! die dichte des schwarzen lochs ist eben so extrem hoch, dass alles was darauf "stürzt" (durch - wie in den sci-fi filmen geht nicht) wird sozusagen auf der stelle 2D - wie wenn man eine wasserbombe platzen lässt. die materie verteilt sich auf maximaler fläche... das problem ist nur, man kanns nicht sehen, weil die dichte so hoch ist, dass sogar lichtteilchen angezogen werden - und es dann für uns aussenstehende aussieht, wie ein schwarzes loch (was eigentlich keins ist)

Das Ende von einem Schwarzen Loch?/ zwei Schwarze Löcher?

Hiho

Ich finde Schwarze Löcher sehr interessant, etwas das so viel Masse hat das es sogar Raum und Zeit verzerrt und eine solch hohe Gravitation erzeugt das selbst Licht nicht mehr daran vorbei kommt, das ist Atem beraubend.

Nun zwei fragen:

Nr. 1 Ich bin kein Pysiker und kenne mich daher nicht mit den Fachbegriffen und eben den Mathematischen Formeln aus darum bitte ich um verständiss wenn ich frage. Gibt es Informationen zum Ende eines Schwarzen Lochs. Neutrallisiert es sich irgendwann oder wird es weiter wachsen bis es alles und jeden im Universum verschlungen hat ?

Nr. 2 Was mich direkt zu meiner Zweiten frage führt. ich glaube der fall wurde noch nie beobachtet. Aber was würde passieren wenn mal zwei Schwarze löcher sich gegen über stehen, würden sie zusammen verschmelzen oder doch veruchen gegenseitig sich zu verschlingen ?

...zur Frage

Ist ein schwarzes Loch wirklich ein Loch?

Oder ist des vermeintliche "schwarze Loch" nur eine Metapher weil alles, was jemals hinein gesogen wird nicht mehr raus kommt. Also ist die Singularität des schwarzen Loches eigentlich omnipräsent, aber unsichtbar weil das Licht ja nicht herausstrahlen und somit anzeigen kann wie ein schwarzes Loch eigentlich aussieht?

...zur Frage

Schwarze löcher Frage kann ein schwarzes loch die erde treffen

Ist es möglich, dass ein Schwarzes loch in der nähe der erde entsteht (bzw darauf zurast) und alles leben auslöscht? also mal in ner zeitspanne von 10 mio jahren gerechnet?

und kann ein schwarzes loch ein anderes schwarzes loch verschlucken?

...zur Frage

Wie kann Masse in einem Schwarzen Loch unendlich klein zusammengepresst werden, wenn doch das Energieerhaltungsgesetz gilt?

Ich habe mir da mal Gedanken drüber gemacht: Wie kann Masse in einem Schwarzen Loch unendlich klein zusammengepresst werden, wenn doch das Energieerhaltungsgesetz gilt? Masse ist ja Energie und wenn sie in ein schwarzes Loch gesogen wird fällt sie ja praktisch in ein "Loch in der Raumzeit". WIe kann das sein wenn es doch das Allumfassende Energieerhaltungsgesetzt gibt? Alex

...zur Frage

Wenn ein schwarzes Loch immer größer wird?

und Universen verschluckt, würde dann auch das ganze weltall von einen schwrzen Loch verschlingt werden können? dann wäre ja nichts mehr da...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?