Wenn im Mietvertrag keine Vereinbarung für die Frist der Kündigung steht , kann ich rechtlich als Mieter die Wohnung verlassen , ohne 3 Monate zu bezahlen?

8 Antworten

Das "rechtlich" ist hier kein Recht, das du schadlos ausüben kannst. Ohne Kündigung besteht ein Mietverhältnis unbefristet weiter. Deine Möglichkeit: Du kündigst fristlos und nennst dazu den überzeugenden Grund, warum du den Mietvertrag nicht mehr fortsetzen kannst. Ansonsten gelten die Kündigungsfristen nach BGB .

Wenn der Mietvertrag für den Mieter keine kürzere Frist vorsieht, gilt BGB und die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Monatsende.

Und für diese Zeit ist zu zahlen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Es gilt das Gesetz (BGB). Es bedarf nicht einer diesbezüglichen Vereinbarung im Mietvertrag. Ausnahme: Für den Vermieter wird eine längere (als drei Monate) Kündigungsfrist vereinbart. Für den Mieter wäre das unzulässig.

Und warum hast Du in Deinem Sinne nichts vereinbart?

Somit greift die gesetzgeberische Vorgabe, ist doch ganz einfach, oder?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?