Wenn ihr zuhause Insekten als Haustiere hättet, würdet ihr denen Namen geben?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn du sie auseinander halten kannst, würde ich das schon tun. Ich finde es immer schön, wenn ich Haustiere mit einem Namen verbinden kann. Aber die sehen doch alle ziemlich gleich aus, also ist das nur möglich wenn sie entweder alle denselben Namen haben oder du sie irgendwie auseinander halten kannst.

Lg Hermelien

Ja selbstverständlich - bei einem Einzelexemplar mag "he du" ja noch ausreichen, aber sobald es mehrere sind, sind Namen echt praktisch.

Ich glaube ich wuerde selbst Wandelnden Blaettern Namen geben, aber auf der anderen Seite wuerde ich nie in Erwaegung ziehen, etwas ohne Fell als Haustier zu halten.

Nein, bei Ungeziefer hört es bei mir auf. 

Nein, würde ich nicht.

Das muß aber für dich kein Maßstab sein.

Was hat die Größe denn damit zu tun ob man einem Lebewesen einen Namen gibt? Ich gebe jedem Haustier einen Namen, vorausgesetzt ich kann es von den anderen unterscheiden.

Och, warum nicht...

Bei mir kreist seit Tagen immer dieselbe Fliege um den PC herum, nachmittags pennt sie immer auf dem Monitor - ich habe sie jetzt Emil genannt.....

Ich habe im Bad eine Spinne, die habe ich mir nicht gekauft, und die sitzt immer an der selben Stelle. Einen Namen habe ich ihr noch nicht gegeben.

Klar, meine einzige Stubenfliege ist weiblich und heißt "klein Erna" .....

Ich glaube es kommt nicht auf die Größe an, ob man jemanden einen Namen geben sollte.

Deine Eltern haben ja sicherlich auch nicht gesagt: "Den benennen wir erst ab 1 Meter". XD

Wenn du ihnen Namen geben willst dann tu das, haben meine auch.

Solange du sie auseinander halten kannst ist es doch nett sie zu benennen.

Da es Massen sein werden, numeriere sie mit einem Brenneisen.

Was möchtest Du wissen?