Wenn ihr Unrecht seht, sagt ihr dann eher "Ist nicht mein Problem."/"Geht mich nichts an." oder zeigt ihr eher Zivilcourage und handelt?

Das Ergebnis basiert auf 26 Abstimmungen

ich zeige Zivilcourage und handele 81%
ich schaue weg 19%
Zivilcourage bedeutet petzen/denunzieren und das mache ich nicht 0%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
ich zeige Zivilcourage und handele

Hallihallo,

wenn ich unrecht sehe,

schreite ich ein, ohne nachzudenken.

Wenn es eine sehr gefährliche, gewalttätige

Situation ist, rufe ich die Polizei.

Menschen, die einfach weitergehen oder

wegschauen ... finde ich schrecklich!

lG ✌️

ich zeige Zivilcourage und handele

Ich agiere sofort, ohne nachzudenken, was oft riskant, gefährlich, oder auch falsch ist,

da ist die Aktion schneller, als die Abwägung.

ich zeige Zivilcourage und handele

In der Regel schau ich das ich was mache und schlichte oder mich auf die Seite der person stelle. Es kommt aber immer auf did Situation an. Man kann auch im Nachhinein zu der betroffenen Person gehen und ihr Zuspruch geben und zeigen saß man auf der Seite steht wenn man sich aus verschiedenen Gründen nicht traut in die Situation einzugreifen, natürlich nur wenn keien akute Gefahr für die Person besteht.

Lg

Kommt drauf an, aber ich würde mich nicht dazwischen werfen, wenn ein 150kg Schrank einem anderen eine rein hauen möchte.

Auch nach 50 Jahren schätze ich an meinem Mann seine Zivilcourage. Er hat einen sehr stark ausgeprägten Gerechtigkeitssinn.

Das ist ein schönes Statement.😃

Ich wünsche euch ein gutes Neues Jahr.🍀 LG

1
@tanzella

Danke dir herzlich. Auch dir wünsche ich ein friedvolles Neues Jahr.

1

Was möchtest Du wissen?