Wenn ihr nach Hogwarts gehen dürftet, welches Tier würdet ihr euch kaufen?

Das Ergebnis basiert auf 102 Abstimmungen

Eule 52%
Katze 28%
Anderes Tier: 9%
Ratte 7%
Kröte 2%
Gar keins 2%

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Eule

Ich glaube, ich würde eine Eule nehmen. Aber ein Pferd/Pony wäre auch cool, nur dass es leider etwas zu groß ist 😅.

Und du?

LG Pia 😁

Hi, danke für die Antwort!🌟

Ich könnte mich nicht gut zwischen Katze und Eulenentscheiden.🐈🦉 Am liebsten würde ich einfach beides nehmen...😅 Aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich glaub Katze nehmen. Da man Eulen ja auch leihen kann und man mit der Katze gut kuscheln kann.🥰✨Außerdem ist sie fast immer da, während die Eule vllt Briefe verschicken muss. 🐈🐈🐈

Aber ich würde am liebsten beides nehmen. Ich finde Hedwig auch voll schön!🥰🦉

LG

1
@Antonia9

Das stimmt. 😁 Und Hedwig ist wirklich zum knuddeln😍😁😅

1
@Antonia9

Ich Eule verschickt Briefe? Ich dachte immer sie bringt sie zum Empfänger ;)

0
@Nathi4424

Jaaaaaaa...... Hab ich falsch ausgedrückt...😅

1
Katze

Brauche ich mir nicht anzuschaffen, habe ich schon.

Was soll ich mit einer Eule, weil sie die Post bringen kann..? Ich kann zaubern und bin in der Lage die Post anderweitig zuzustellen, wenn ich es richtig verstanden habe. Jedenfalls bekommt man nicht ausschließlich Post von Eulen.

Und eine Katze kann bei mir sein anstatt im Eulenturm rumzuhocken. Ich kann mit ihr kuscheln, sie macht nicht überall hin, wo sie geht und steht und sie kann schnurren, was sehr beruhigend wirkt.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich schaue gerne TV, Filme und Serien
Eule

Mit einer Eule kann man etwas anfangen und sie kann auch nützlich sein, während die anderen nur Arbeit machen.

Woher ich das weiß:Hobby – Es ist einfach eine meiner beiden Lieblingsbuchreihen 💙❤
Katze

Ich würde eine Katze wählen, auch wenn ich daheim keine halten könnte. Für die Ferien müsste ich sie natürlich mit nach Hause nehmen, aber das würde schon irgendwie klappen, zur Not würde ich sie für die paar Wochen in die Obhut von Verwandten geben.

Eine Eule wäre zwar DAS Haustier der magischen Welt schlechthin – man verbindet sie einfach damit – aber ganz ehrlich, eine flauschige Katze, die man streicheln kann, und mit der man kuscheln kann, wäre mir lieber. Zwar möchte ich nicht unbedingt regelmäßig eine tote Maus angeschleppt bekommen, aber meine Schlafsaalgenossen würden mir gewiss den Gefallen tun, diese zu entfernen... (Es sei denn, sie wären ebenfalls nicht angetan davon – aber mit Magie könnte man das tote Beutetierchen zur Not gewiss auch entsorgen.)

Wie dem auch sei, zwar sind Eulen natürlich praktisch, da sie einem die Post bringen, beziehungsweise man selbst mit ihnen welche verschicken kann, doch wenn man das vorhat, kann man sich auch eine Eule beim Eulenturm leihen, man braucht dafür nicht unbedingt eine eigene. Würde ich in einem magischen Haushalt leben, das heißt, dass meine Eltern auch Zauberer wären, hätten wir ohnehin eine Familieneule, die mir Post von daheim bringen kann.

Kröten finde ich persönlich nicht besonders ansprechend, und Ratten sind auch nicht unbedingt meins.

Wenn es ginge, würde ich sonst gerne einen Zwerghamster mit nach Hogwarts nehmen, ich mag diese putzigen Tierchen einfach, auch wenn nichts Magisches an ihnen ist. Mit einem Ausdehnungszauber könnte ich ihm auch einen Lebensraum bieten, der seiner angemessen ist, ohne zu viel Platz im Schlafsaal in Anspruch zu nehmen. Allerdings würde es die anderen – und auch mich – sehr wahrscheinlich stören, nach einem anstrengenden Schultag nur mit Mühe einschlafen zu können, da sich der Hamster nachts sehr aktiv im Laufrad vergnügt – da wäre die Katze, die sich ruhig mit ins Bett kuschelt (oder aber auf nächtlichen Mäusefang geht...), wohl doch die bessere Wahl. :D

Aber so oder so, sind das nur "Was wäre wenn"-Gedanken; der Hogwarts-Brief hat mich nie erreicht, und nun bin ich zu alt für Hogwarts. :)

Woher ich das weiß:Hobby – »Harry Potter«-Fan seit 2009
Eule

Von den typischen Hogwarts-Haustieren scheint mir eine Eule bei weitem am praktischsten und nützlichsten zu sein.

Harry Potters Eule Hedwig war ja wirklich eine treue Seele und konnte nicht nur Briefe befördern. Die beiden haben sich gemocht und ich denke, wäre mehr Zeit für Details und Freizeit gewesen, hätten wir auch mehr über Harry und Hedwig zu friedlichen Zeiten gelesen.

Eine Katze ist aber natürlich auch ein schönes Haustier. Ratten und Kröten stelle ich mir eher langweilig und wenig nützlich vor.

Was möchtest Du wissen?