Wenn ihr Männer Frauenkleider wie Röcke oder Hosen tragt, wo habt dann den Reißverschluss lieber hinten oder vorne bei dem entsprechenden Kleidungsteil?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Keine Ahnung weiß ich als Mann nicht genau. 42%
Ich habe den Reißverschluss teilweise vorne und hinten. 33%
Ich habe als Mann den Reißverschluss gern hinten. 25%
Ich habe als Mann den Reißverschluss gern vorne. 0%

Hast Du schon mal ne Hose falsch herum angezogen? 😉

Ja AriZona04 (👍👍👍👍👍👍) das ist richtig das habe ich schon öfters gemacht, wenn Hosen von den Marken: (Blue Miss, Miss Anna oder Miss Sixty) angehabt hatte.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich habe als Mann den Reißverschluss gern hinten.

Bin eh bekennender Sitzpinkler, wie vermutlich die meisten Männer die mal eine zeitlang die Toilette selber putzen mussten. Von daher macht der RV vorne keinen Sinn, inten ist angenehmer.

Hmmm JuergenWB ihre Meinung, dass der Reißverschluss bei Hosen oder Röcken auf Sitztoiletten grundsätzlich hinten sein sollte leuchtet mir selber praktisch gesehen super gut ein. (👍👍👍👍👍👍) Das finde ich vom Prinzip her gesehen grundsätzlich zu dreivierteln richtig. Aber es sollte bedacht werden, dass es für uns (🚹 Männer) speziell bei den allgemeinen Stehtoiletten im Gegensatz zu den allgemeinen Sitztoiletten wiederrum besser ist, wenn der Reißverschluss bei Röcken oder Hosen dann vorne ist.

0
@Papagaimann

Einen Rock brauche ich, wenn es kein Fishtail ist, einfach vorne anheben. Da braucht es den RV nur zum An- und Ausziehen!

0

JuergenWB aufgrund ihres abgegebenen Kommentares bin, als Transmann der Meinung, dass unsere weltliche Modeindustrie zukünftig sehr,sehr,sehr viele Hosen oder Röcke mit Reißverschluss hinten sinnvoller Weise auf den Markt bringen sollte.

0
@Papagaimann

Sorry Juergen WB ich vergaß, dass ich ja eigentlich biologisch gesehen das ursprünglich männliche Geschlecht immer noch habe, deshalb bin ich nicht ein Transmann, sondern eine gelegentlich verkleidete Transfrau so ähnlich wie die berühmte Transfrau Olivia Jones aus Hamburg von der Reeperbahn zum Beispiel.

0
@Papagaimann

Nix gegen Dich, aber damit bist Du für die Frage meines Erachtens weniger qualifiziert. Damit stellst Du ganz andere Ansprüche. Dein Ziel ist ein komplett weibliches Erscheinungsbild. Damit steht für Dich dieses Ziel im Vordergrund, auch wenn es hier und da mal nicht ganz bequem ist Männlichkeit zu verbergen!

Hier aber geht es um "als Mann". Während meine Frau Hosen den Vorzug gibt, trage ich als Mann die Kleidung die mir gefällt, in der ich mich wohlfühle, also oft Rock, und wenn doch Hose, dann aus der Damenabteilung, weil die Passform in der Regel bei mir besser ist und die Stoffe auf jeden Fall angenehmer! Auf Spitze, Rüschen, Glitzer, Rosa, ... stehe ich nicht so und versuche auch nichts anders darzustellen als es ist. Also dürfen oben ein paar Haare fehlen, der Schnäuzer darf bleiben, und es wird nix weggequetscht!

0
Ich habe den Reißverschluss teilweise vorne und hinten.

Ich habe als Mann den Reißverschluss gerne vorne zum Beispiel, wenn ich dringend pinkeln muss. Aber hinten dagegen habe ich den Reißverschluss gerne zum Beispiel, wenn ich blähen muss, damit er schneller entweichen kann, an heißen Sommertagen um den Popo kühlen zu können oder zur Mode zum Beispiel Beispiel trage ich gerne den Reißverschluss ebenfalls hinten als Mann noch.

Was möchtest Du wissen?