Wenn ihr einen berühmten Menschen wieder zum Leben erwecken könntet, um euch einen Tag lang mit ihm zu unterhalten, wen würdet ihr wählen 😀?

145 Antworten

ich würde am liebsten meine Oma, die gestorben ist als ich 5 war. Da sie weiter weg wohnte, hab ich sie nie öfters als 2mal im Jahr gesehen. Außerdem kann ich mich nicht so gut an sie erinnern, weil ich auch so jung war.

Omi, ich hab dich lieb!

Es gäb viele Persönlichkeiten, die noch viel bewirkt hätten.

Aber rein emotional am meisten berührt hat mich der Tod von Marco Simoncelli(Moto-GP Fahrer). Dem hätte ich gern noch lange zugejubelt. Er hat grad erst angefangen erfolgreich zu werden. Hab 2011 im Urlaub von seinem Unfall erfahren...

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausgebildeter Elektroniker mit 20jahren Berufserfahrung

Ich würde tatsächlich sehr gerne einen Rapper für einen Tag treffen:

Tupac Amari Shakur

Mit seiner Musik konnte er schon so viele Menschen inspirieren und vor allem in Liedern ausdrücken wie es Afro-Amerikanern in Amerika geht.
Er war zudem auch ein ziemlich lustiger Kerl mit dem man auch einfach mal so abhängen konnte. Ja. Das wäre wirklich mein Wunsch. Ich würde ihn wahrscheinlich mit Fragen bombardieren :)

Woher ich das weiß:Hobby – Ich höre jeden Tag Rap und beschäftige mich damit =)

Ich wünsche mir Kim Jonghyun für einen Tag zurück damit ich ihm sagen kann, dass ich Stolz auf ihn bin und er seine Sache bis zum Schluss gut gemacht hat. Auch möchte ich ihm sagen, dass ich jeden Tag in den Himmel schaue, mit seiner Musik in den Ohren an ihn denke und ihm flüstere, dass er nicht mehr kämpfen muss und jetzt ruhen kann.

Ersmal: Schöne Frage:)

Nun kommen wir zu meinen Person, also ich würde mich liebend gerne mit Martin Luther King jr. unterhalten, den er war seiner Zeit weit voraus. Ich würde mich aber auch gerne mit Coco Chanel unterhalten und was sie dazu gebracht hat, vor allem in dieser schwierigen Zeit, das Frauen überhaupt Berufe ausüben dürfen, solche iconic Kleidungsstücke zu entwerfen und zu veröffentlichen. (John Lennon wäre auch sehr nice, da er musikalisch ist, aber auch sehr politisch)

Also bis dann:)

Was möchtest Du wissen?