Wenn ihr eine Sache gesetzlich in Deutschland ändern könntet - ganz egal um was es sich handelt, was wäre die eine Sache, die ihr als Gesetzgeber machen würdet?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei großen und weitreichenden Entscheidungen die politisch zu treffen sind, welche zur letzten Wahl aber nicht absehbar waren, würde ich eine Volksabstimmung befürworten.

Das sollte dann aber nur in engen Grenzen und nach klaren Regeln erfolgen, und keinesfalls überstürzt, also mit ausreichender Vorlaufzeit.

Ich würde im Pflegebereich die Bereicherung privater Institutionen am Pflegesystem verbieten. Es ist eine Schande wie Menschen im Alter oder im pflegebedürftigen Zustand abserviert werden. Was diesen Menschen genommen wird ist nicht nur ihr gesamtes Vermögen, sondern auch noch die letzte Würde. Das Pflegepersonal ist unterbezahlt und oft nicht genug qualifiziert. Dennoch kostet solch ein Heimplatz mehr als es sich die meisten leisten können. Diesen Institutionen gehört das Handwerk gelegt.

AalFred2 20.02.2017, 11:23

Und wer pflegt dann Alte und Kranke und wer bezahlt das?

0
ETechnikerfx 20.02.2017, 22:15
@AalFred2

Alten-und Pflegekräfte. Für 2500 € monatliche Heimmiete kann sich jeder Pflegebedürftige einen eigenen Pfleger leisten.

0
AalFred2 21.02.2017, 08:31
@ETechnikerfx

Du hälst also ein Nettogehalt von 1250€ für ausreichend? Und dann bezeichnest du das Pflegepersonal als unterbezahlt?

0
ETechnikerfx 21.02.2017, 21:38
@AalFred2

Ich verstehe dein Rechenexample nicht. 2500€ Brutto sind nicht 1250€ Netto....

0
AalFred2 22.02.2017, 08:30
@ETechnikerfx

Offensichtlich hast du wenig Ahnung vom deutschen Sozialversicherungswesen. Unter Berücksichtigung der Arbeitgeberbeiträge sowie weiterer Aufwände des Arbeitgebers kann man überschlägig davon ausgehen, dass der Arbeitnehmer 50% davon erhält, was er den Arbeitgeber kostet. Um +/- 10% will ich mich dabei nicht streiten.

Inwiefern hälst du das jetzt für angemessen?

0
ETechnikerfx 22.02.2017, 21:42
@AalFred2

Ok, ich verstehe schon worauf du hinaus willst. Selbstverständlich ist das nicht angemessen und eine eher provokante These dass für diese Heimkosten eine eigene Pflegekraft eingestellt werden kann. Jedoch ist es mir schleierhaft wie eine Pflegekraft so gering vergütet wird, während die Heimkosten so hoch sind. Die Ursache diese Diskrepanz ist mir nicht Transparent und erscheint mir nicht plausibel.

0
AalFred2 23.02.2017, 08:09
@ETechnikerfx

So ein Heim hat schon noch ein paar Kosten mehr als das Gehalt der Pflegekräfte.

0

Eine (saftige) Finanztransaktionssteuer einführen.

Ich würde aus dem GG Art 38 folgende Passage streichen lassen:

"Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen."

Und wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir wünschen, dass Bundestagsabgeordnete ein Gewissen haben ^^

Versicherungs- und Führerscheinpflicht für Hoverboards^^ Wird aber sowieso bald kommen.

Ich würde ein faires Procedere für einen möglichen Austritt eines Bundeslandes aus dem Bund im GG regeln.

GF für Schüler sperren !!! 

   *** grins diabolisch ***

Ab 16 selbst unterschreiben und Zigeretten ab 18

Apfelkind86 19.02.2017, 21:22

Kleiner Tipp:
Zigaretten sind ab 18...

0
xidfc 19.02.2017, 21:24

Okay wohne in Österreich, da ist das noch nicht, sorry ^^

0

mofa fahren ab 14

Was möchtest Du wissen?