Wenn ihr ein Tier sein dürftet, welches wäret ihr dann?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Auf jeden Fall ein grosser Raubvogel, ( Steinadler oder Kondor, oder so. ) Dann könnte ich mich vom Wind tragen lassen, hätte keine natürlichen Feinde, könnte unkontrolliert Grenzen überfliegen, könnte immer alles von oben herab betrachten, könnte die Sonne geniessen, aber auch den Wind. Könnte stressfrei in den Tag fliegen.der Blickwinkel wäre ein ganz anderer, könnte mich nur von meinen Instinkten treiben lassen, kurzerhand ich wäre frei, vogelfrei. ??

bin auch auf jeden fall für Katze!!! Die habens doch wenn sie in einem guten zu Hause sind am besten!!! schlafen die meiste Zeit,bekommen immer ihr essen und können mit allem möglichem zeug spielen

So leicht fällt mir die Entscheidung gar nicht. Spontan wäre ich auch gern eine Katze. Katzen sind unabhängig und können doch anhänglich und treu sein, haben etwas geheimnisvolles, Ausstrahlung. Fliegen zu können, wäre aber auch nicht schlecht, also wäre ich auch gern ein Vogel. Oder ein Delphin, dessen Lebendigkeit, Lebensfreude, Teamfähigkeit und Kameradschaft ich bewundere.

Ein Schwertwal. Mir gefiele grenzenlose Freiheit, praktisch keine Feinde zu haben, relativ intelligent zu sein (ja, das wär mal was...), eine liebe Familie zu haben, gemeinsames Jagen etc., stark und geschickt sein, ...
Nur sollten die Menschen meinen Lebensraum nicht zerstören.
Gruß wiele

Ein Bär, es passt auch zu meinem Taufnamen - Ursus Beschützt ihre Jungen, stark wie ein Bär, schläft gerne im Winter, vielleicht manchmal ein bischen behäbig und langsam, also immer mit der Ruhe.

Ich denke, dem Faultier geht es recht gut. Seine Nahrung wächst dort, wo es sowieso ist und Feinde hat es meines Wissens auch nicht. Hm, genau weiß ich das mit den Feinden nicht und es ist mir jetzt zu anstrengend, das herauszufinden: sicherheitshalber wäre ich gerne ein Faultier im Zoo. (Aber mit einem so großen Gehege, daß ich nicht merke, daß ich eingesperrt bin.)

Boldtbregu 09.07.2007, 08:28

Da kann ich dich beruhigen: die hängen im Münchner Zoo einfach so (in einem Gebäude) an einem Baum herum, da sie sich ja ohnehin kaum vom Fleck bewegen. Die sind nicht eingesperrt!

0

Eine Ameise. Intelligent, nie alleine und sozial hoch angesiedelt. Kräfte die das 10fache Körpergewicht tragen können. Muss man noch mehr Gründe haben?

Boldtbregu 09.07.2007, 08:28

Seit wann sind Ameisen intelligent? Als Individuum, meine ich??

0

Auch für Katze. Bestenfalls wird sie gepflegt, gestreichelt, liebkost und man läßt ihr doch alle Freiheiten. Also eigentlich am liebsten eine Landkatze, die dann auch noch raus und jagen darf.

ich würd unheimlich gern mal wissen, was mein hund so den ganzen tag denkt u was ihn antreibt.

irgendwas vogelmässiges zum fliegen wär auch nicht schlecht u dann runterkacken..

wiele 11.07.2007, 17:12

Ja, mal ein paar Leute beschei.. grins
Gruß wiele

0

Ich wäre gerne eine Eule. Bedächtig am Tage, flink in der Nacht. Und ein wenig behäbig im Denken....

Ich wäre gerne Katze bei Hansimausi.

Ein Seehund, um endlich mal so tauchen und schwimmen zu können, wie ich es gerne möchte.

Eine weisse taube,dann könnte ich einmal zum Himmel rauf fliegen.

Ja ähm ich werfs mal ein: Ein Schlumpf-Ponny, so klein wie ein Schlumpf, aber halt ein Ponny und zu allem Glück muss ich mich nicht betrinken, um blau zu sein.

Ein Kater auf unserem Sofa!

Ich wäre gerne ein Känguru

Was möchtest Du wissen?