Wenn ihr ein kleines Stück Plastik in einer Wurstscheibe entdeckt, würdet Ihr die Wurst dort noch kaufen,

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So blöde das klingt, aber Dein Lieferant kann auch nichts dafür. Verantwortlich ist der Hersteller.

Ob ich weiterhin Wurst von dem bisherigen Hersteller über den Lieferanten beziehe, würde ich davon abhängig machen, wie zufrieden ich bisher mit den Lieferungen / der Wurst war. War bisher alles einwandfrei, oder hat es da schon öfter solche Probleme gegeben?

So unangenehm das auch ist: Wir sind eben alle Menschen und nicht fehlerfrei.

Wenn du einen Brief an den Hersteller anstatt das Amt? geschrieben hättest, wärst du jetzt vielleicht bstolzer Besitzer einer riesen Wurst.

Reklamieren, aber sei froh, dass es nur ein Stück Plastik war, könnte ja noch ganz was anderes sein. Kann wahrscheinlich einfach mal passieren, alle heiligen Zeiten mit einem besonderen Zufall. Ich würde meine Wurst weiter dort kaufen. War es überhaupt beim Metzger oder wird die Wurst zugeliefert (Supermarkt)?

Ich finde auch, dass man einfach ganz ruhig mit dem Verkäufer sprechen sollte.

Wenn Du wüßtest, was Du alles für einen Sch... mitißt, ohne davon zu wissen.

0

Ich hätte zuerst den Metzger darauf angesprochen und nur bei Uneinsichtigkeit die Lebensmittelüberwachung eingeschaltet.

Ansonsten würde ich sagen, daß man dort nach einer Überprüfung besonders sorgfältig arbeiten wird, so daß die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Vorkommnisses gering sein wird.

Ich hätte mich direkt an den Hersteller angeschrieben um die Sache zu klären!

Ich würde mal vorbei und mit dem Veranwortlichen sprechen. Vielleicht gibt's ja eine Erklärung! Aber eigentlich egal, dafür kann's gar keine Erklärung geben!

Ich würde die Wurst sofort zurückbringen und mein Geld wieder zurück verlangen.

Geht nicht, weil die Wurst bringe ich morgen zum Lebensmittelüberwachungsamt.

Das finde ich viel besser, weil dann auch das Unternehmen ermahnt wird, und dort die Hygiene bei der Wurstherstellung überprüft wird.

0

Was möchtest Du wissen?