Wenn ihr ein Autobiografie über euch schreiben würdet?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Kurz, mit folgender Überschrift... 60%
Lang, mit folgender Text... 20%
Zusammengefasst, mit langem Text... 20%

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Zusammengefasst, mit langem Text...

Das wäre das Cover meiner Autobiografie:

Gänseblümchen mit Dornen.......

 - (Sprache, Buch, Umfrage)

Kommt drauf an, es gibt zwei Aspekte meines Lebens, die ich zwar immer noch langweilig als Leser fände (aber ich lese auch nie Biographien...), über die man theoretisch was schreiben könnte. Aber so narzißtisch bin ich eigentlich nicht :-D.

Vermutlich wäre die Überschrift mir zu lang, würde aber aus einer Aussage bestehen.

"Immer den Kuchen" oder "Nein, das ist nicht zu kalt" - oder irgendsowas, was das Thema beide Male halt nicht schon direkt im Titel hat - sondern eher Insider sind.

Immer den Kuchen ! .......Was für eine Metapher . Sybille Berg wird neidisch !

Nein, das ist nicht zu kalt : Eher ein Romananfang ..........

1
@Halbrecht
Immer den Kuchen ! .......Was für eine Metapher . Sybille Berg wird neidisch !

Mal ganz blöd gefragt, verstehst du diese Anspielung denn?

Nein, das ist nicht zu kalt

Lach. Nein, nur die häufigste Antwort, auf die häufigste mir draußen gestellte Frage: Ist Barfußlaufen nicht zu kalt?

0

Es gibt nur einen englischen Titel den ich wählen würde:

"Please smile about my foolish life"

"foolish" hat einfach so vielseitige Nuancen ("närrisch, albern, tollkühn, töricht"), dass mir die deutsche Übersetzung nicht zusagen wurde.

Lang, mit folgender Text...

Das lange und glorreiche Leben des Halbrechts, seine GeschICHten , Wunder und der Arroganz besonders geschuldeten Fehler, Ahoi.

dazu unterschiedliche Schrifttypen , aber nur leider unterschiedliche Größen. Und der Titel geht von der Vorderseite bis in die rechte untere Ecke der Rückseite des Einbands.

"Ich".

In aller Bescheidenheit Elton John titelmäßig nacheifernd.

;-)

Gruß, earnest

Was möchtest Du wissen?