Wenn ich zu meinem Hauptjob noch ein 450 Euro Job annehme muss ich für diesen Steuern zahlen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nur dann, wenn Du den Job mit Steuermerkmalen (früher Steuerkarte) ausübst wird er besteuert; daher darauf achten, daß der ArbG pauschal versteuert (ich verweise darauf, daß das nicht alle ArbG machen - daher VORHER abklären).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus steuerlicher Sicht bleiben Minijobs, die neben einem Hauptjob ausgeführt werden, bis zu einem Gesamtbetrag bis 450,00 € bei pauschaler Versteuerung ohne weiteren Lohnsteuerabzug beim Arbeitnehmer. Der Arbeitgeber kann allerdings die pauschale Lohnsteuer in Höhe von 2% auf den Arbeitnehmer abwälzen, also vom Lohn abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Minijobs können pauschal abgerechnet werden, dann hast du bist auf den RV-Beitrag (3,7%) keine Abzüge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du zahlst keine Abgaben, weder Steuer noch Krankenversicherung. Rentenversicherung ist möglich. Du musst aber Deinen Arbeitgeber vom Hauptjob informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der 450 Euro Nebenjob ist steuerfrei für Dich.

Checke aber Deinen Hauptarbeitsvertrag bzgl. der Meldepflicht des Zweitjobs gegenüber dem Hauptjob-Arbeitgeber. Der Zweitjob-Arbeitgeber zahlt einen leicht erhöhten Sozialabgabenbetrag, deswegen gibt es hier keinen Arbeitnehmeranteil. Wenn Du ca. 30 Euro von den 450 zahlst kannst Du zudem in die Rentenversicherung einzahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wurzlsepp668 05.04.2016, 23:17

bei mir sind 3,7% von 450 € max. 16,65 € ....

0
deKlaus 05.04.2016, 23:24
@wurzlsepp668

In den Abrechnungen die regelmäßig sehe, werden knapp 30 Euro abgezogen.

0
kevin1905 05.04.2016, 23:26
@deKlaus

Dann ist das aber nicht nur der RV-Beitrag.

Selbst wenn die pauschale Lohnsteuer abgewälzt zusätzlich abgewälzt würde, wären es 25,65 €.

Kann natürich auch sein, dass du da gerade keinen pauschal besteuerten erwischt hast und hier Abzüge z.B. nach Klasse VI vorlägen.

Ob dann die 30,- € hinkämen, müsste ich aber auch nachsehen.

2

Das mit den Steuern ist so oder so komisch.... Warum muss man Kabelfernsehen Steuern bezahlen wenn die Sender eh Werbung zeigen? Wir bezahlen doch schon so viel! Ich denke du musst Zahlen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kevin1905 05.04.2016, 23:08

Wieso bezahlt man für das Kabelfernsehn Steuern?

1
wurzlsepp668 05.04.2016, 23:09

ich habe zwar kein Kabelfernseh, habe aber auch noch keine Abrechnung gesehen, wo für Kabelfernseh Steuern verlangt werden ..........

1

Was möchtest Du wissen?