2 Antworten

Krebse sind Wirbellose und dürfen natürlich gegessen werden. Es gibt sogar Menschen, die Hasen halten und diese, wenn sie groß genug geworden sind, schlachten und essen. Alles ganz normal.

Es gibt auch Leute, hörte ich, die Forellen und Karpfen in Teichen halten und diese im Herbst abfischen, die Fische töten und essen. Oder in totem Zustand an andere Leute verkaufen, die die Fische dann ebenfalls essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxKatzenkilla
05.11.2016, 17:11

Wir haben unsere Hasen auch immer gegessen.

Und finde es nicht schlimm (Zier)Fische oder sonstige Tiere zu töten/essen.

0

gegen das gesetz verstößt du nicht,  nur gegen den Verstand, erstens sind Zierfische in der Regel ungenießbar, zweitens sind Garnelen oder Krebse in der Fischabteilung des Supermarkts deutlich günstiger als in der Zoohandlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?