Wenn ich zb ins Heim gehe,kann ich dann noch normal zur schule oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich geht man dann normal zur Schule. Man hat schließlich Schulpflicht. Der einzige Unterschied ist dass man nicht bei seinen Eltern wohnt sondern im Heim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lauramarie12345
19.12.2016, 22:35

Meine Aller beste Freundinn wohnte auch im Heim und jetzt kommt sie nicht mehr in die Schule nur so ich Vermisse sie so sehr

0

Ja, denn es gibt in Deutschland eine Schulpflicht.

Allerdings musst du damit rechnen, dass du evtl. die Schule wechseln musst, da es sonst mit einem weiten Schulweg problematisch werden könnte. Ein Schulwechsel wird aber so gut es geht vermieden, ist aber nicht auszuschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, auf eine mormale, örtliche Schule. Also, ein Heim hat eigentlich keine eigene Schule.

Außer, du bist durch ein ärztliches Attest freigestellt, dann musst du bis auf Weiteres nicht die Schule besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit "Heim"?

In Deutschland hat jeder eine Schulpflicht zu erfüllen, auch bei Heimaufenthalten geht man weiterhin normal zur Schule, ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?